DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise Höhepunkte Vietnam Kambodscha

20 Tage zu den schönsten Orten

Reisen Sie durch die schönsten Orte Vietnams und Kambodschas. Besuchen Sie die Bergvölker bei Mai Chau und die legendären Tempel von Angkor.

Reiseroute

Deutschland - Hanoi - Halong - Ninh Binh - Cuc Phuong - Mai Chau - Hue - Da Nang - Hoi An - My Son - Saigon - Can Tho - Chau Doc - Phnom Penh - Siem Reap - Deutschland

Höhepunkte

  • im Bergdorf Mai Chau
  • schwimmender Markt und schwimmende Dörfer im Mekong Delta
  • mystisches Angkor Wat und Königstadt Angkor Thom

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug nach Vietnam
Auf Wunsch Anreise mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse oder Anschlussflug von verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich & Schweiz nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Am frühen Nachmittag fliegen Sie mit Vietnam Airlines in der Economy Class nonstop von Frankfurt nach Hanoi.
Tag 2 Wasserpuppentheater in Hanoi
Am Morgen erreichen Sie Hanoi. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag machen Sie sich auf, um an den Ufern des berühmten Hoan Kiem Sees im Herzen der Altstadt einer Vorführung des legendären Wasserpuppentheaters beizuwohnen. Übernachtung in Hanoi.
Tag 3 Tempel & Altstadt in Hanoi
Heute entdecken Sie die Schönheit von Vietnams Hauptstadt. Von der Einpfahlpagode in Form einer Lotusblüte laufen Sie zum großen Ba Dinh Platz mit dem imposanten Ho Chi Minh Mausoleum und dem kleinen Pfahlhaus, in dem Onkel Ho lebte und arbeitete. Wenig später betreten Sie die weitläufige Anlage des Literaturtempels, der ersten Universität Vietnams, bevor Sie das faszinierende Labyrinth der Seitenstraßen in der Altstadt Hanois entdecken. Mit einem Stopp an der St. Joseph Kathedrale geht Ihre Tour dann weiter durch Hanoi zum Bao Tang Lich mit interessanten Kunstgegenständen aus der turbulenten Geschichte Vietnams. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Hanoi. (Frühstück)
Tag 4 Auf der Dschunke durch die Halong Bucht
Am Morgen fahren Sie in die Bucht des herabsteigenden Drachen, die zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Vietnams gehört. Eine traditionelle Dschunke trägt Sie durch die einzigartige Welt der unzähligen Kalksteininseln und schwimmenden Dörfer. Viele der Inseln bezaubern durch eigenwillige Formen und bergen in ihrem Inneren mit Stalagmiten und Stalaktiten verzierte Höhlen. Übernachtung an Bord. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Tag 5 Trockene Halong Bucht
Morgens kreuzen Sie noch ein wenig durch die Halong Bucht, bevor Sie am späten Vormittag wieder am Pier anlegen. Von Halong fahren Sie weiter in die Trockene Halong Bucht, die vor langer Zeit von Meerwasser bedeckt war. Heute türmen sich dort groteske Felskegel und Berge, die in aus den weiten Reisfeldern herausragen. Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück)
Tag 6 Hoa Lu & Grotten von Trang An
Heute fahren Sie nach Hoa Lu, die Hauptstadt Vietnams des 10. Jahrhunderts und einigen Touristen auch als Vietnam`s inländische Halong Bucht bekannt. Nach dem Besuch von zwei Tempeln, die zur Erinnerung an König Dinh Tien Hoang und König Le Dai Hanh dienen, unternehmen Sie eine beeindruckende Bootsfahrt zu den Trang An Grotten. Genießen Sie die Ruhe und die frische Bergluft, während Sie auf kristallklarem Wasser vorbeifahren an herrlich bewaldeten Bergen, auf denen die Ziegen weiden und lauschen Sie dem angenehmen Vogelgezwitscher. Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück)
Tag 7 Urwald im Cuc Phuong Nationalpark
In der Nähe Ninh Binhs liegt der Cuc Phuong Nationalpark, eines der wichtigsten Naturschutzgebiete Vietnams. In dem großen (sub)tropischen Urwald lebt eine erstaunliche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren. Entdecken Sie uralte Bäume und Höhlen während einer leichten Wanderung, die Sie bis zum Hilfezentrum für vom Aussterben bedrohte Tiere führt. Das vietnamesisch-deutsche Projekt versorgt verletzte und kranke Gibbons und Languren, die später wieder in die freie Wildbahn entlassen werden. Transfer nach Mai Chau. Übernachtung in Mai Chau. (Frühstück)
Tag 8 Im Bergdorf Mai Chau
Mai Chau ist das nächste, authentische Bergdorf von Hanoi aus. Es ist sehr ländlich und die Mehrheit der Einwohner gehören der Volksgruppe der Weißen Thai an, die weitläufig mit Stämmen in Thailand, Laos und China verwandt sind. Spazieren Sie durch die Dörfer Pom Coong und Lac Village und gewinnen Sie einen Eindruck vom Leben der White Thais. Später fahren Sie nach Van Mai, wo Sie einen tieferen Einblick ins Alltagleben der Einheimischen haben werden. Halten Sie unterwegs, um den Fluss und die Stelzenhäuser zu fotografieren. Transfer zum Flughafen in Hanoi. Abendflug nach Hue. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Hue. (Frühstück)
Tag 9 Bootsfahrt auf dem Parfümfluss & alte Kaiserstadt
Sie besteigen ein traditionelles "Drachenboot" für eine 40-minütige Fahrt auf dem Perfume River zur Thien-Mu-Pagode. Wenn man von dort die Treppen hinaufsteigt, sieht man zuerst den siebenstöckigen und achteckigen Phuoc-Duyen-Turm, der heute als Symbol Hues gilt. Anschließend besuchen Sie die Zitadelle mit dem alten Königspalast. Sie betreten den Palast durch das Mittagstor und nähern sich auf einer Steinbrücke der Halle der Höchsten Harmonie (Dien Thai Hoa). Eine einstündige Rikschafahrt gibt Ihnen einen Eindruck von den Ausmaßen der Zitadelle. Am Nachmittag besuchen Sie die Kaisergräber von Tu Duc und Khai Dinh. Übernachtung in Hue. (Frühstück)
Tag 10 Marmorberge bei Danang & Weltkulturerbe Hoi An
Heute lassen Sie Hue hinter sich und überqueren den berühmten Wolkenpass, an dessen Fuße sich Danang befindet. Dort erwarten Sie das einzigartige Cham Museum mit einer großen Skulpturensammlung und die Marmorberge, die eine Vielzahl natürlicher Grotten mit buddhistischen Heiligtümern beherbergen. Angekommen in der charmanten Kleinstadt Hoi An spazieren Sie am Nachmittag durch die zahlreichen Gassen und entdecken den lebendigen Zentralmarkt, den kleinen Hafen mit bunten Booten und einige der gut erhaltenen Tempel, Kapellen und Brücken. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie eine Werkstatt in der die traditionellen Laternen hergestellt werden. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück)
Tag 11 Tempelstadt My Son & freier (Strand)Nachmittag
Das bedeutende religiöse Zentrum der Cham, My Son, das von der UNESCO unter den Schutz des Weltkulturerbes gestellt wurde, öffnet heute seine Tore für Sie. Die mit Moos bewachsenen Ruinen aus rostroten Ziegeln befinden sich mitten im Dschungel, eingebettet in einer idyllischen Talsenke. Der Nachmittag gehört Ihnen, um sich am weißen Cua Dai Strand zu entspannen oder noch einmal Hoi An zu durchstreifen. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück)
Tag 12 Quirlige Metropole Saigon
Am Morgen fliegen Sie nach Saigon und beginnen Ihre Tour durch die aufregende Stadt auf der Haupteinkaufsstraße Dong Khoi. Vorbei an der Stadthalle und dem alten Opernhaus fahren Sie bis zur neo-romanischen Kirche Notre Dame und der nahe gelegenen Hauptpost. Der Wiedervereinigungspalast nimmt Sie mit in die jüngere Geschichte des Landes, bevor Sie zur schönsten Pagode der Stadt, der Jadekaiser Pagode, aufbrechen und in Cholon die kantonesische Pagode Thien Hau besuchen. Am Ende des Tages bleibt Ihnen Zeit, über den großen Ben Tanh Markt bummeln. Übernachtung in Saigon. (Frühstück)
Tag 13 Bootsfahrt zu den Inseln des Mekong
Von Saigon aus fahren Sie in das Mekong Delta bis zur geschäftigen Stadt My Tho, dem Brotkorb des Landes. Unterwegs lädt die Vinh Trang Pagode, eine Zufluchtsstätte für Waisen, auf eine Besichtigung ein. Angekommen am Mekong entführt Sie ein Boot in die weit verzweigten Arme der “Mutter allen Wassers”. Entdecken Sie kleine Inseln mit Obstfarmen, Manufakturen und stillen Dörfern, bevor Sie auf kleinen Sampan Booten zurück zu Ihrem Schiff fahren. Übernachtung in Can Tho. (Frühstück)
Tag 14 Schwimmender Markt & Schwimmende Dörfer
Der schwimmende Markt von Cai Rang gilt als einer der Besten im ganzen Mekong Delta. Ein Boot trägt Sie auf den mächtigen Armen des Mekong durch das farbenfrohe Markttreiben zu den zahlreichen aneinander gereihten Booten, auf denen die Händler Waren der Region feilbieten. Später in Chau Doc erleben Sie hautnah das geschäftige Treiben der schwimmenden Dörfer, die sich vorwiegend vom Fischfang ernähren. Übernachtung in Chau Doc. (Frühstück)
Tag 15 Mit dem Schnellboot nach Kambodscha & Phnom Penh
Mit dem Speedboot überqueren Sie die Landesgrenze nach Kambodscha bis hin zur Hauptstadt Phnom Penh. Dort angekommen erkunden Sie mit einem Tuk Tuk die einstige Perle Südostasiens. Sie spazieren durch die weitläufige Anlage des Königspalastes, der heute wieder unter goldenen Turmspitzen erstrahlt, und besichtigen die Silberpagode, die einige der wertvollsten Schätze des Landes beherbergt. Am Nachmittag zeigt Ihnen das Nationalmuseum Werke aus Kunst und Kultur der Khmer aus ganz Kambodscha, bevor Sie über einen der großen Märkte der Stadt schlendern. Übernachtung in Phnom Penh. (Frühstück)
Tag 16 Killing Fields & Überland nach Siem Reap
Am Morgen begegnen Sie zwei Mahnmalen der jüngeren Vergangenheit Kambodschas. Die Killing Fields und das Tuol Sleng Museum, das Museum für Völkermord, erinnern an die schrecklichen Ereignisse unter der Herrschaft der Roten Khmer in den 70er Jahren. Nach diesem ergreifenden Ausflug steigen Sie in den landestypischen, klimatisierten öffentlichen Bus (ohne Guide) und fahren vorbei an Reisfeldern und Stelzenhäusern nach Siem Reap. Übernachtung in Siem Reap. (Frühstück)
Tag 17 Mystisches Angkor Wat & Königstadt Angkor Thom
Heute tauchen Sie in die einzigartige Welt der Tempel von Angkor ein. Zuerst öffnet Angkor Wat, eines der größten und vollkommensten sakralen Bauwerke der Welt, seine Tore. Danach betreten Sie die einstige Königsstadt Angkor Thom mit dem berühmten Bayon und den schaurigen Türmen mit über 200 lächelnden Gesichtern. Danach spazieren Sie durch die von Würgefeigen durchdrungenen Ruinen des Tempels Ta Prohm. Genießen Sie von dort aus den Sonnenuntergang über Kambodscha. Übernachtung in Siem Reap. (Frühstück)
Tag 18 Angkor Tempel & Wallfahrtsorte in den Kulen Bergen
Auf den Spuren von in Sandstein gemeißelten Lingas und alten Inschriften spazieren Sie im Dschungel der Kulen Berge entlang des Flussbettes des “Flusses der Tausend Lingas” und entdecken Phnom Kulen, den heiligen Wallfahrtsort der Kambodschaner, wo die grandiose Geschichte von Angkor begann. Auf der Rückfahrt besuchen Sie den kleinen Tempel Banteay Srei, von Fachreisen als Schmuckstück der Khmer-Architektur bezeichnet. Übernachtung in Siem Reap. (Frühstück)
Tag 19 Leben auf dem Tonle Sap
Heute eröffnet sich Ihnen während einer Bootsfahrt eine ganz andere Welt voll schwimmender Dörfer, Unterwasserwäldern und einem großen Artenreichtum. Der Tonle Sap ist einer der fischreichsten Seen der Erde und Kambodschas Herz und Seele. Zurück in der Stadt bleibt Ihnen am Nachmittag noch Zeit für einen Bummel durch die Stadt, bevor Sie mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Siem Reap via Saigon zurück nach Frankfurt fliegen. (Frühstück)
Tag 20 Ankunft in Deutschland
Am frühen Morgen erreichen Sie Frankfurt. Auf Wunsch Heimreise mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse oder Anschlussflüge zum Ausgangsflughafen. (nach Verfügbarkeit).

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt (nach Verfügbarkeit)
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland, Vietnam und Kambodscha
  • Luftverkehrsabgabe
  • Inlandsflüge und innerasiatische Flüge gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung (englischsprachige Reiseleitung auf Wunsch)
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visa für Vietnam und Kambodscha (siehe Service "Visaservice")
  • obligatorische Weihnachts- und Neujahrsessen

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in Eco Deluxe Klasse oder Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit) (siehe Service "Fluglinien und -klassen")
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Aufpreise

  • Visa
    Vietnam: 55 Euro
    Kambodscha: 55 Euro
  • Rail & Fly
    Vietnam Airlines: 40 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Vietnam Airlines
  • Berlin: 280 Euro
  • Bremen: 280 Euro
  • Dresden: 280 Euro
  • Düsseldorf: 280 Euro
  • Frankfurt: 280 Euro
  • Hamburg: 280 Euro
  • Hannover: 280 Euro
  • Leipzig: 280 Euro
  • München: 280 Euro
  • Nürnberg: 280 Euro
  • Stuttgart: 280 Euro
  • Amsterdam: 340 Euro
  • Helsinki: 340 Euro
  • Prag: 340 Euro
  • Stockholm: 340 Euro
  • Warschau: 340 Euro
  • Wien: 340 Euro
  • Zürich: 340 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 1

Kambodscha

Einreise: Ein Visum ist für die Kambodscha Reise erforderlich. Dieses kann im Voraus, oder auch problemlos bei der Einreise an allen Flughäfen eingeholt werden. Elektrizität: 230 Volt Wechselstrom, 50 Hertz; häufig Schwankungen zwischen 150 und 220 Volt • in Hotels...

Kambodscha

Vietnam

Landes- und Reiseinformationen Einreise und Visum Visumpflicht für alle Besucher Vietnams (Visafrei Deutsche Staatsbürger die nicht länger als 15 Tage in Vietnam sind) • Touristenvisa im Regelfall 1 Monat gültig, gültig für 4 Wochen innerhalb von 3 Monaten ab Ausstellungsdatum...

Vietnam

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Höhepunkte Kambodscha

ab 2195,-
15 Tage Privatreisen
Entdecken Sie Kambodschas Höhepunkte und die abgelegene Region Mondulkiri im Osten des Landes. Erkunden Sie ...
weitere Informationen

Privatreise Gesichter Laos Kambodscha

ab 2085,-
15 Tage Privatreisen
Reisen Sie zu den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten in Laos und Kambodscha. Erleben Sie einen ...
weitere Informationen