DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise Kambodscha Hautnah erleben

22 Tage Höhepunkte und ländliche Provinzen

Auf dieser Reise besichtigen Sie neben den Höhepunkten, dem Tempel von Angkor und dem bezaubernden Phnom Penh, auch die ländlichen Provinzen. Hier steckt der Tourismus noch in den Kinderschuhen und so haben Sie die Möglichkeit in engen Kontakt mit den Einheimischen zu treten.

Reiseroute

Deutschland - Phnom Penh - Kratie - Banlung - Preah Vihear - Siem Reap - Battambang - Phnom Penh - Koh Kong - Sihanoukville - Kep - Deutschland

Höhepunkte

  • Einzigartiger Angkor Wat
  • Abgelegenes Banlung
  • Badeausflug Rabbit Island

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug
Auf Wunsch Anreise mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, oder Anschlussflug von verschiedenen Flughäfen in Deutschland und Europa nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt via Vietnam nach Phnom Penh.
Tag 2 Ankunft in Phnom Penh
Chomreabsuor! Willkommen in Phnom Penh, in der Stadt die einst das Paris des Ostens genannt wurde. Trotz ihrer schnellen Entwicklung, hat die Stadt noch einen großen Teil ihres ehemaligen Charmes und eine gewisse Eleganz bewahrt. Sie werden am Flughafen von Ihrem persönlichen Reiseführer und dem Fahrer empfangen, welche Sie zu Ihrem Hotel begleiten werden. Übernachtung in Phnom Penh.
Tag 3 Phnom Penh
Heute besuchen Sie die wichtigsten Attraktionen Phnom Penh’s. Darunter das Nationalmuseum, den Königlichen Palast, die angrenzende Silberne Pagode, die bekannt ist durch den silbernen Fußboden und die zahlreiche Buddha-Statuen. Am Nachmittag besuchen Sie das Tuol Sleng Genozide Museum und erhalten einen Einblick in Kambodschas jüngste Geschichte. Auf dem russischen Markt können Sie im besten Angebot der Stadt herumstöbern oder einfach das Treiben, die Gerüche und die Kuriositäten wahrnehmen. Lassen Sie dann gemütlich an der Uferpromenade des Flusses den Alltag der Einheimischen an sich vorbeiziehen. Beenden sie den Tag an der Geburtsstätte Phnom Penhs, dem Wat Phnom Tempel. Abends ist es hier besonders schön. Übernachtung in Phnom Penh. (Frühstück)
Tag 4 Phnom Penh - Kratie
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Kratie und setzen von dort auf die Mekonginsel Koh Trong über wo Sie ein typisches kambodschanisches Dorfleben kennen lernen. Nach der Ankunft können Sie sich einen örtlichen Pferdewagen mieten oder die Insel mit dem Fahrrad erkunden. Es empfiehlt sich eine Besichtigung des Inseltempels und die Teilnahme am Baumpflanzprojekt, das von heimischen Farmern eingeführt wurde, um die einst dicht bewaldete Insel wieder aufzuforsten. Übernachtung auf Koh Trong. (Frühstück)
Tag 5 Kratie – Banlung
Nach dem Frühstück verlassen Sie die beschauliche Insel und fahren nach Banlung. Auf dem Weg, machen Sie einen kurzen Abstecher zu den Irrawaddy-Süßwasserdelfinen. Danach fahren sie nach Banlung und haben Zeit zum Mittagessen. Nach dem Essen geht es zum nahe gelegenen Yaklom See. Der See liegt in einem 4.000 Jahre alten Vulkankrater. Das Wasser ist so klar, dass Sie bis zu 50m in die Tiefe sehen können. Übernachtung in Banlung. (Frühstück)
Tag 6 Banlung
In der kleinen Siedlung Kalai lebt das Volk der Kreung. Obwohl auch hier die Moderne langsam Einzug hält, gibt es in der Umgebung immer noch interessante und unberührte Stellen im dichten Dschungel, die eine Erkundung wert sind. Gerne sind Sie eingeladen, an der von uns organisierten Wandertour teilzunehmen. Mit Ihrem Besuch leisten Sie Ihren Beitrag, dass die Einheimischen den wirtschaftlichen Wert des Ökotourismus als gesicherte Einnahmequelle erkennen. Der Dschungelpfad bei Kalai ist relativ einfach zu bewandern. Vor dem Beginn der Wanderung können Sie den weiten Blick über den Dschungel genießen. Schon bald werden Sie in das dichte Grün der Bäume eintauchen. Übernachtung in Banlung. (Frühstück, Mittag)
Tag 7 Banlung - Preah Vihear
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Preah Vihear. Genießen Sie die schöne Landschaft Kambodschas. Unterwegs werden immer wieder Pausen eingelegt um sich die Landschaft und Dörfer anzusehen und sich die Beine zu vertreten. Ankunft in Preah Vihear am späten Nachmittag. Übernachtung in Preah Vihear. (Frühstück)
Tag 8 Preah Vihaer - Siem Reap
Der Vormittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie Richtung Siem Reap. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie zunächst Koh Ker, einen Bergtempel, der aus sieben aufeinanderliegen Plattformen besteht. Zu der gesamten Anlage zählen 38 kleine Tempel in verschiedenen Größen und Formen. Anschließend fahren Sie nach Beng Mealea. Ein einfacher Weg führt Sie zu einem Tempel, der vom Dschungel, nach und nach verschlungen wurde. Bäume und Wurzeln bewachsen den Tempel. Am Abend erreichen Sie Siem Reap. Übernachtung in Siem Reap. (Frühstück)
Tag 9 Siem Reap
Heute besichtigen Sie Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des großen Khmer-Imperiums unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Einen Besuch ist auch der Bayon-Tempel im Stadtzentrum wert. Dieses Meisterwerk stammt aus dem 12. Jahrhundert. Die Wände der äußeren Galerie, insbesondere der östlichen und südlichen, sind mit außergewöhnlichen, großen Basreliefs verziert. Der Ta Prohm-Tempel wurde im Ursprungszustand gelassen. Ein fotogenes und stimmungsvolles Labyrinth aus Bäumen inmitten des Dschungels wächst aus den Tempelruinen heraus und macht diesen Ort zu einem Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher. Nachmittags erkunden Sie Angkor Wat, sicherlich die berühmteste und am besten erhaltene Tempelanlage innerhalb des Angkor-Komplexes. Am Abend erleben Sie eine Vorstellung des kambodschanischen Zirkus PHARE. Die Auftritte dieser Zirkusartisten sind seit langem bekannt. Sie helfen Straßenkindern, die Zirkuskunst zu erlernen. Genießen Sie die Interpretationen des modernen Lebens und der aktuellen Themen in der kambodschanischen Gesellschaft. Übernachtung Siem Reap. (Frühstück, Mittag)
Tag 10 Siem Reap
Phnom Kulen wird von den Khmer als der heiligste Berg Kambodschas verehrt und ist ein beliebter Wallfahrtsort an den Wochenenden und Feiertagen. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich ein kleiner Tempel. In den Sandstein des Felsblockes ist eine große Buddha-Figur eingemeißelt. Weitere Orte in dieser Region sind einen Besuch wert: Chup Preah, der am Fuße eines Berges liegt, die Terrasse von Sdach Kum Ling, Preah Ang Thom und ein wundervoller Wasserfall. Übernachtung in Siem Reap (Frühstück, Mittag)
Tag 11 Siem Reap
Diesen Morgen werden Sie Kbal Spean sehen. Der Fluss springt über Felsen, in welche Phallus Symbole eingraviert wurden. Anschließend besichtigen Sie Banteay Srei, die Zitadelle der Frauen zeigt Ihnen einige der besten Arbeiten der klassischen Khmer Kunst. Banteay Srei besteht weitestgehend aus rotem Sandstein und bietet die Möglichkeit, durch Wandgravuren mehr über die Geschichte zu erfahren. Die Gebäude selbst sind im Vergleich zu anderen Tempeln ungewöhnlich klein. Übernachtung in Siem Reap (Frühstück)
Tag 12 Siem Reap – Battambang
Nach dem Frühstück besteigen Sie ein Boot nach Battambang. Die Fahrt von Chong Kneas über den Tonle Sap, führt Sie vorbei an schwimmenden Dörfern. Beobachten Sie das Leben auf dem Wasser, eine einzigartige, Naturwelt. Übernachtung in Battambang. Notiz: *Während der Trockenzeit kann es vorkommen das die Fahrt über den See verkürzt wird, da in einigen Bereichen der Wasserstand nicht ausreicht. (Frühstück)
Tag 13 Battambang
Ihr erster Besuch heute gilt dem Battambang Markt. Die Provinz Battambang ist der größte Reisproduzent Kambodschas und der lokale Markt ist voll von frischen Früchten, Gemüse, Fleisch und Fisch. Fahrt mit dem Bambuszug (Nach Verfügbarkeit), einem selbst gebautem, kleinen Schienenfahrzeug (2.5m x 4m), das den Einheimischen zur Beförderung von allem Möglichen dient. (vorbehaltlich Nutzungsmöglichkeit) Nächste Station, ist der Wat Ek Tempel. Die Gegend besteht aus kleinen malerischen Dörfern und alten Tempeln. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Erkundungen. Danach besichtigen Sie die angkorianische Ruine Phnom Banan auf einem Berg. Auf dem Weg zurück, sehen Sie den Berg Phnom Sambov, ein Ort wie aus einem Märchen. Auf der Spitze des Berges erwartet sie Wat Sampeou. Übernachtung in Battambang. (Frühstück)
Tag 14 Battambang – Phnom Penh
Morgens fahren Sie nach Phnom Penh. In Oudong, der ehemaligen königlichen Hauptstadt von Kambodscha, legen Sie einen Zwischenstopp ein und erklimmen den Gipfel des Berges Phnom Oudong, auf dem imposante Stupa zu besichtigen sind. Sie beherbergen die Asche der drei kambodschanischen Könige und bieten einen wunderbaren Ausblick über die Ebene. Nach Ankunft in Phnom Penh steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Übernachtung in Phnom Penh (Frühstück)
Tag 15 Phnom Penh – Koh Kong
Nach dem Frühstück verlassen sie Phnom Penh und fahren nach Koh Kong in den Süden. Unterwegs halten Sie am Peam Krasop Wildreservat. Das Mangrovenökosystem an der Küste ist eines der schönsten in Süd-Ost Asien und ist Heimat von vielen gefährdeten Vogel- und Nagetierarten. Die lokale Bevölkerung hat einen Steg über die Mangroven gebaut, der Sie zu einem 15m hohen Observationsturm führt. Übernachtung in Koh Kong. (Frühstück)
Tag 16 Koh Kong
Der Tag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Übernachtung in Koh Kong. (Frühstück)
Tag 17 Koh Kong - Sihanoukville
Nach dem Frühstück verlassen Sie Koh Kong und fahren Richtung Sihanoukville. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in der Sihanoukville. (Frühstück)
Tag 18 Sihanoukville
Der Tag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Sihanoukville bietet vieles in der Nähe. Tolle Strände, Wassersport, Touren zu den Inseln, sehr guten Fisch, Nachtleben, oder Touren zu den Wasserfällen und in die Berge im Ream National Park. Übernachtung in Sihanoukville. (Frühstück)
Tag 19 Sihanoukville – Kampot - Kep
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kampot. Der Ort ist bekannt für seinen berühmten Kampot-Pfeffer. Eine lokale Organisation, angetrieben von einem passionierten Franzosen vermarktet den Pfeffer nun und achtet auch darauf, das hinterher auch die kleinen Bauern zufrieden sind. Sie besuchen eine Plantage und können den Pfeffer direkt von der Quelle probieren und kaufen. Weiterfahrt nach Kep, der letzen Station Ihrer Reise in Kambodscha. Hier gibt es nur wenige Touristen, dafür aber die beste Fisch- und Meeresfrüchtekarte im ganzen Land. Übernachtung in Kep (Frühstück)
Tag 20 Kep
Erleben Sie eine Bootstour von Kep nach Koh Tonsay (Rabbit Island). Nehmen Sie Ihre Schwimmsachen mit und erfreuen Sie sich am warmen Wasser, erkunden Sie die Insel oder genießen Sie einfach ein Sonnenbad am wunderschönen Strand. Genießen Sie die die berühmten Meeresfrüchte von Kep. Die Straße an der Strandpromenade ist voll von Meeresfrüchteanbietern, die alles verkaufen, was Sie sich vorstellen oder auch was Sie sich nicht vorstellen können. Die frischen Krabben sind besonders köstlich und beliebt. Übernachtung Kep. (Frühstück, Mittag)
Tag 21 Kep - Abreise
Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Gegen Mittag verlassen Sie die Küste und fahren zurück nach Phnom Penh. Am Abend fliegen Sie mit Vietnam Airlines via Vietnam nach Frankfurt. (Frühstück)
Tag 22 Ankunft
Morgens Ankunft in Frankfurt. Heimreise auf Wunsch mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn in der 2. Klasse.

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und Kambodscha
  • Luftverkehrsabgabe
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Kambodscha (siehe Service "Visaservice")
  • obligatorische Weihnachts- und Silvesteressen

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin - & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschland oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in Eco Deluxe Klasse oder Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit) (siehe Service "Fluglinien und -klassen")
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Standard

Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 4235 3335 650 Buchung
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 4435 3335 650 Buchung
.
27.12.2019 – 31.12.2019 Vietnam Airlines 4235 3335 650 Buchung
.

Kategorie Superior

 
Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 4495 3595 920 Buchung
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 4695 3595 920 Buchung
.
27.12.2019 – 31.12.2019 Vietnam Airlines 4495 3595 920 Buchung
.

Aufpreise

  • Visa
    Kambodscha: 55 Euro
  • Rail & Fly
    Vietnam Airlines: 40 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Vietnam Airlines
  • Berlin: 280 Euro
  • Bremen: 280 Euro
  • Dresden: 280 Euro
  • Düsseldorf: 280 Euro
  • Frankfurt: 280 Euro
  • Hamburg: 280 Euro
  • Hannover: 280 Euro
  • Leipzig: 280 Euro
  • München: 280 Euro
  • Nürnberg: 280 Euro
  • Stuttgart: 280 Euro
  • Amsterdam: 340 Euro
  • Helsinki: 340 Euro
  • Prag: 340 Euro
  • Stockholm: 340 Euro
  • Warschau: 340 Euro
  • Wien: 340 Euro
  • Zürich: 340 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2

Kambodscha

Einreise: Ein Visum ist für die Kambodscha Reise erforderlich. Dieses kann im Voraus, oder auch problemlos bei der Einreise an allen Flughäfen eingeholt werden. Elektrizität: 230 Volt Wechselstrom, 50 Hertz; häufig Schwankungen zwischen 150 und 220 Volt • in Hotels...

Kambodscha

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Kleine Indochina

ab 2545,-
15 Tage Privatreisen
Erleben Sie auf dieser Reise die Höhepunkte Indochinas mit dem beeindruckenden Tempeln von Angkor, der ...
weitere Informationen

Privatreise Höhepunkte Vietnam Kambodscha

ab 2505,-
20 Tage Privatreisen
Reisen Sie durch die schönsten Orte Vietnams und Kambodschas. Besuchen Sie die Bergvölker bei Mai ...
weitere Informationen