DAO Travel - Reisen nach Asien .

Reisebaustein 4.000 Inseln und Khmer Tempel

4 Tage / Preis auf Anfrage - Mindestens 2 Personen

Sie fahren in das waldreiche Bolavenplateau, besichtigen die alten Khmer Tempel wie den Wat Phou und reisen mit dem Boot auf dem Mekong nach Süden zu seinen schönsten Wasserfällen und den 4.000 Inseln.

Reiseroute

Pakse - Bolavenplateau - Champasak Provinz (Wat Phou) - Insel Khong - Insel Khone - Pakse

Reiseverlauf

Tag 1 Tad Fane Wasserfall, Tad Lo und Bolavenplateau
Das fruchtbare Bolavenplateau mit seinen zahlreichen Wasserfällen, Tee- und Kaffeeplantagen ist die Heimat verschiedener ethnischer Gruppen wie den Larven. Lernen Sie auf dem Weg nach Salavan die Menschen und ihr Leben in verschiedenen Dörfern kennen und lassen Sie sich verzaubern von den Bergen und zahlreichen Wasserfällen wie Tad Fane und Tad Yuang. Übernachtung in Pakse.
Tag 2 Khmer Ruinen
Ihre Überlandtour bringt Sie zur Tempelanlage der Khmer Wat Phu Champasak, die sich grossflächig am Fuße des Phu Pasak ausdehnt. Südlich davon finden Sie die Sandstein- und Laterittrümmer der Haw Nang Stupa, die einst als Hospital für Pilger nach Angkor gedient haben mag, sowie die Trümmer des Hawng Thaan Tao, einer Ruine eines alten Vishnu Schreins. Laufen Sie durch die alten Anlagen und lassen Sie sich inspirieren von den Erinnerungsstücken der Khmer-Kultur. Nach der ausgiebigen Besichtigung geht Ihre Fahrt weiter den 4.000 Inseln im Mekong entgegen. Dort erleben Sie den Sonnenuntergang von dem Tempelberg Muang Sene aus. Übernachtung auf Khong Island. (Frühstück)
Tag 3 Die 4.000 Inseln
Heute brechen Sie mit einem Boot flussabwärts auf dem Mekong in Richtung Süden auf bis zu den Inseln Don Det und Don Khone, die durch eine alte Zugbrücke miteinander verbunden sind. Don Det ist berühmt für den Anbau von Kokosnüssen und Bambus. Auf Don Khone unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Hauptdorf, welches mit gut erhaltenen Bauwerken aus der Zeit der Franzosen aufwartet. Danach erreichen Sie die Li Phi Wasserfälle, wo sich das Wasser des Mekong über Kaskaden hinabstürzt. Übernachtung auf Khong Island. (Frühstück)
Tag 4 Khone Phapheng Wasserfall
Südlich der Insel Khone fliesst der Mekong auf einer lange Strecke von mehreren Kilometern über kraftvolle Stromschnellen mit mehreren Wasserfällen. Der größte Wasserfall, an dessen erfrischenden Ufern Sie Rast machen, ist der Khone Phapheng nahe des Ortes Ban Thakko. Später treten Sie Ihre Rückreise nach Pakse an. (Frühstück)

Eingeschlossene leistungen

  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung

Anfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Laos

Landes- und Reiseinformationen Einreise und Visum Visumspflicht für alle Besucher Laos • Touristenvisa im Regelfall 30 Tage gültig • Visa bei Botschaft oder bei Einreise erhältlich an allen Grenzübergängen und Flughäfen mit Ausnahme von Pakxan (zu Thailand), Na Phao, Banleui,...

Laos

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Laos Aktiv

15 Tage Privatreisen
Erleben Sie die Natur und die Bergvölker im Norden. 3 tägige Trekkingtour. Kajakfahrt auf den ...
weitere Informationen

Privatreise Laos intensiv

19 Tage Privatreisen
Erleben Sie ein Land von beeindruckender Schönheit in all seinen Facetten: verträumte Städte, atemberaubende Bergwelten, ...
weitere Informationen