DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise Große Laos Reise

17 Tage durch den Süden und Norden

Erleben Sie das bezaubernde Land in all seinen Facetten: verträumte Städte, atemberaubende Karstberge, spektakuläre Wasserfälle und liebenswerte Menschen.

Reiseroute

Deutschland - Vientiane - Hin Boun - Thakhaek - Pakse - Insel Khong - Vang Vieng - Phonsavanh - Luang Prabang - Deutschland

Höhepunkte

  • Bootsausflug zur Tham Kong Lor Höhle
  • Bolavenplateau und 4000 Mekonginseln
  • alte Königsstadt Luang Prabang

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug nach Laos
Auf Wunsch Anreise mit Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, oder Anschlussflüge von Flughäfen in Deutschland, Österreich & Schweiz nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Am frühen Nachmittag Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt via Hanoi nach Vientiane
Tag 2 Bezaubernde Hauptstadt Vientiane
Am späten Vormittag erreichen Sie den Flughafen Vientiane, der Hauptstadt von Laos und können sich in Ihrem Hotel von dem langen Flug erholen. Vielleicht packt Sie schon die Neugier für einen ersten Spaziergang an den Ufern des mächtigen Mekong oder testen Sie eines der vielen guten Restaurants mit einheimischer Küche. Übernachtung in Vientiane
Tag 3 Tempel und Märkte in Vientiane
Vientiane ist immer noch eine verschlafene Stadt mit viel Charme, bewachsenen Alleen, Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Auf Ihrem Rundgang besuchen Sie den Buddhapark, die goldene Stupa That Luang und den ehemaligen Königspalast Ho Pha Keo, welcher heute eine großartige Sammlung vorwiegend buddhistischer Kunst beherbergt, sowie den Tempel Wat Si Saket. Am Ende des Tages erreichen Sie Patuxai, das neuzeitliche Siegestor, dessen gewaltiger Triumphbogen stark an den Arc de Triumphe in Paris erinnert und besuchen den Talaat Sao(auch Morgenmarkt genannt, aber den ganzen Tag offen). Übernachtung in Vientiane.(Frühstück)
Tag 4 Fahrt in den Hin Boun Nationalpark
Hin Boun, welches im Tal des Nam Hinboun Flusses liegt, ist das Ziel des heutigen Tages. Besichtigen Sie unterwegs die Tempel Wat Prabaht und Wat Phonson und genießen den Ausblick auf die wunderbaren Karstberge vom Berg Phuphaman, bevor Sie den Nationalpark erreichen. Übernachtung in Hin Boun(Frühstück)
Tag 5 Bootsausflug zur Tham Kong Lor Höhle
Mit dem Boot fahren Sie entlang des Flusses durch steil aufragende Kalksteinfelsen bis zur Kong Lor Höhle und durchqueren die 8 km lange Höhle. Nutzen Sie die Gelegenheit für ein Bad im Fluss, bevor Sie ein Dorf besuchen, welches idyllisch zwischen Reisfeldern und Karstbergen liegt. Anschließend bringt Sie Ihr Fahrzeug dann nach Thakhaek. Übernachtung in Thakhaek(Frühstück)
Tag 6 Buddhahöhle
Weiter Richtung Süden nach Pakse. Unterwegs stoppen Sie an der Tham Nang Ene Höhle, welche mit hunderten bronzefarbenen Buddhastaturen gefüllt ist. Am Ende des Tages erreichen Sie, das am Ufer des Mekong gelegene Provinzstädchen Pakse. Hier können Sie den Tag am Flussufer oder in einem Restaurant über den Dächer von Pakse ausklingen lassen. Übernachtung in Pakse(Frühstück)
Tag 7 Bolavenplateau
Heute durchqueren Sie das fruchtbare Bolavenplateau und entdecken bei vielen Stopps zahlreiche Dörfer und bezaubernde Naturschönheiten. Dem milden Klima und dem vielen Regen verdanken die Einwohner ertragreiche Plantagen für Obst, Gewürze und Kaffee sowie etliche Wasserfälle. Besuchen Sie den Tad Fane Zwillingswasserfall, welcher über 150 m in die Tiefe stürzt. Anschließend Fahrt nach Champasak. Übernachtung in Champasak.(Frühstück)
Tag 8 Buddhistische Tempelanlage Wat Phou & Khone Papheng
Die alte Tempelanlage Wat Phou ist eine der frühesten Heiligtümer der Khmer außerhalb Kambodschas. Der buddhistische Tempel, der in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde, ist noch immer ein wichtiges religiöses Zentrum der Region. Anschließend besuchen Sie den größten Wasserfall Südostasiens. Der Khone Phapheng Wasserfall ergießt sich über mehrere hundert Meter Breite in die Tiefe. Die gigantischen Wassermassen, die sich hier über Geröll und Gestein ihren Weg bahnen, ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Mit der Fähre erreichen Sie dann die idyllische Insel Don Khong, eine der 4.000 Inseln im mächtigen Mekong. Übernachtung auf Don Khong.(Frühstück)
Tag 9 Durch die 4.000 Inseln des Mekongs
Mit dem Boot erkunden Sie die Schönheiten der 4.000 Inseln des Mekong mit immergrünen Palmen, weitläufigen Reisfeldern und verschlafenen Dörfern. Auf Don Khone besichtigen Sie die rasanten Stromschnellen der Li Phi Wasserfälle und die alte französische Bahnbrücke. Am Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für eigene Erkundungen. Übernachtung auf Don Khong(Frühstück)
Tag 10 Karstberge und Höhlen in Vang Vieng
Am Morgen fliegen Sie nach Vientiane. Dort geht die Fahrt weiter Richtung Norden in das idyllisch am Ufer des Nam Xong Flusses gelegene Vang Vieng. Unterwegs stoppen Sie an einem Fischmarkt und besuchen die archäologische Stätte Vang Xang, wo 10 Buddhaskulpturen im Khmer-Stil aus den rötlichen Sandsteinhängen über den Nam Cheng Fluss schauen. Angekommen in Vang Vieng erkunden Sie die Chang Höhle, die Sie über eine Hängebrücke über dem Nam Song Fluss und einen Treppenpfad erreichen. Unvergesslich bleiben die Tropfsteine und die herrliche Vogelperspektive auf das Tal. Am Ende des Tages genießen Sie von der Hotelterrasse den Blick auf die grandiose Landschaft aus Karstbergen am anderen Ufer des Flusses. Übernachtung in Vang Vieng (Frühstück)
Tag 11 Fahrt in die Berge
Heute fahren Sie durch herrliche Landschaft hinauf auf eine Hochebene. Hier liegt das Provinzstädtchen Phonsavanh. Unterwegs machen Sie einige Stopps an verschiedenen Dörfern der lokalen Minderheiten. Lehnen Sie sich zurück und lassen die atemberaubende Landschaft an sich vorbeiziehen. Übernachtung in Phonsavanh (Frühstück)
Tag 12 Ebene der Tonkrüge
Nahe Phonesavanh liegt die Ebene der Tonkrüge mit riesigen, aus lokalem Sandstein hergestellten Monolithen, deren Herkunft und Zweck bis heute ungeklärt sind. Man vermutet dahinter die alte Begräbnisstätte einer wohlhabenden Kultur, die weltweit kein vergleichbares Gegenstück besitzt. Nach einem ausgiebigen Rundgang über das große Areal fahren Sie weiter zu einer Seidenfarm. die sich dem fairen Handel und der traditionellen Herstellung verschrieben hat. Ihr Ausflug endet mit dem Besuch von Muang Khoun, der einstigen Hauptstadt der Region. Zwar wurde die Stadt während des Krieges stark zerstört, doch gibt es bis heute einige beeindruckende koloniale Gebäude und Tempel. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Phonsavanh. Übernachtung in Phonsavanh (Frühstück)
Tag 13 Bergterrassen und Seen im Norden
Am Morgen verlassen Sie Phonsavanh und fahren entlang der Bergterrassen nach Luang Prabang. Genießen Sie die fantastischen Ausblicke auf die bewaldeten Berge. In dem ehemaligen Zentrum buddhistischer Tempel Muang Sui besuchen Sie unterwegs den noch bewohnten Tempel Wat Ban Phong, legen einen Stopp an dem von hohen Kalksteinfelsen eingerahmten See Nong Tang ein und erkunden die erst kürzlich entdeckte Pha Höhle. Übernachtung in Luang Prabang (Frühstück)
Tag 14 Tempelstadt Luang Prabang
Luang Prabang bezaubert durch seine herrliche Lage inmitten von Bergketten und historischen Tempelanlagen. Wer sehr früh aufsteht kann die Mönche auf Ihrem Almosengang zu sehen. Anschließend besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den ältesten bewohnten Tempel der Stadt, Wat Visoun, Wat Aham und das Kronjuwel der Stadt Wat Xieng Thong mit exquisiten Mosaiken, sowie das Nationalmuseum, das als Residenz der letzten königlichen Familie originaltreu erhalten wurde. Am Abend erleben Sie den Sonnenuntergang von der kleinen Tempelanlage auf dem 100m hohen Phou Si und den stimmungsvollen Nachtmarkt. Übernachtung in Luang Prabang. (Frühstück)
Tag 15 Kuangsi Wasserfall und Freizeit
Am Morgen fahren Sie zu den Kuang Si Wasserfällen. Vor dieser herrlichen Kulisse relaxen Sie und steigen im Anschluss auf die Spitze der Wasserfalls. Wenn die Zeit reicht, können Sie in den türkisenen Becken des Wasserfall ein erfrischendes Bad nehmen. Auf dem Rückweg besuchen Sie ein lokales Dorf. Der restliche Tag steht zu Ihrer eigenen Verfügung. Übernachtung in Luang Prabang. (Frühstück)
Tag 16 Bootsausflug auf dem Mekong
An der Einmündung des Nam Ou in den Mekong befinden sich in den steil aufragenden Kalksteinfelsen zwei Höhlen, in denen über die Jahrhunderte Buddhafiguren aus allen Stilrichtungen und Epochen gesammelt wurden. Lassen Sie sich verzaubern von der Einmaligkeit dieser heiligen Stätten, bevor Sie das Dorf Ban Xang Hai, bekannt für die Herstellung des in Laos weit verbreiteten Reisschnaps Lao Lao, erreichen. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug über Hanoi nach Frankfurt. (Frühstück)
Tag 17 Ankunft
Am frühen Morgen erreichen Sie Frankfurt. Auf Wunsch Heimreise mit Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, oder Zubringerflug zum Ausgangsflughafen (nach Verfügbarkeit).

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt (nach Verfügbarkeit)
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und Laos
  • Luftverkehrsabgabe
  • Inlandsflug
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung (englischsprachige Reiseleitung auf Wunsch)
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Laos (siehe Service "Visaservice")
  • obligatorische Weihnachts- und Neujahrsessen

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in Eco Deluxe Klasse oder Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit) (siehe Service "Fluglinien und -klassen")
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Standard

Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
01.05.2019 – 07.07.2019 Vietnam Airlines 3275 2525 335 Reiseanfrage
.
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 3485 2525 335 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 3275 2525 335 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 3325 2575 349 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 3535 2575 349 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 3325 2575 349 Reiseanfrage
.

Kategorie Superior

 
Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
01.05.2019 – 07.07.2019 Vietnam Airlines 3365 2615 430 Reiseanfrage
.
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 3575 2615 430 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 3365 2615 430 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 3465 2715 520 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 3675 2715 520 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 3465 2715 520 Reiseanfrage
.

Kategorie Deluxe

 
Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
01.05.2019 – 07.07.2019 Vietnam Airlines 3575 2825 609 Reiseanfrage
.
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 3785 2825 609 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 3575 2825 609 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 3785 3035 830 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 3995 3035 830 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 3785 3035 830 Reiseanfrage
.

Aufpreise

  • Visa
    Laos: 65 Euro
  • Rail & Fly
    Vietnam Airlines: 40 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Vietnam Airlines
  • Berlin: 280 Euro
  • Bremen: 280 Euro
  • Dresden: 280 Euro
  • Düsseldorf: 280 Euro
  • Frankfurt: 280 Euro
  • Hamburg: 280 Euro
  • Hannover: 280 Euro
  • Leipzig: 280 Euro
  • München: 280 Euro
  • Nürnberg: 280 Euro
  • Stuttgart: 280 Euro
  • Amsterdam: 340 Euro
  • Helsinki: 340 Euro
  • Prag: 340 Euro
  • Stockholm: 340 Euro
  • Warschau: 340 Euro
  • Wien: 340 Euro
  • Zürich: 340 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2

Laos

Landes- und Reiseinformationen Elektrizität 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz; häufig Schwankungen zwischen 150 und 220 Volt • in Hotels vorrangig französische und amerikanische Steckdosen • Mitnahme eines Adapters empfehlenswert Essen und Trinken Empfehlung: außerhalb der Hotels essen, gute Mahlzeit inkl....

Laos

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Yunnan

ab 2222,-
15 Tage Privatreisen
Reisterrassen und Schneeberge, alte buddhistische Königreiche und die tiefste Schlucht der Welt. Yunnan fasziniert durch ...
weitere Informationen

Privatreise Yangtze Kreuzfahrt

ab 2745,-
17 Tage Privatreisen
Zum Wunschtermin auf dem Yangtze durch China reisen. Mit Besichtigung von Shanghai, Guilin, Xian und ...
weitere Informationen