DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise China aktiv

17 Tage Chinareise mit Wanderungen

China aktiv erkunden. Wanderung an der großen Mauer und im Gelben Gebirge. Mit dem Fahrrad erkunden Sie kleine Dörfer in Südchina.

Reiseroute

Deutschland - Peking - Xian - Guilin - Yangshuo - Hangzhou - Huangshan - Huangshan-Gipfelhotel - Shanghai - Deutschland

Höhepunkte

  • Wanderung an den Reisterrassen von Longji
  • Wanderung auf dem Huangshan
  • Radtour in Südchina

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug nach China
Individuelle Anreise zum Flughafen. Anschlussflug nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Nonstopflug mit Lufthansa in der Economy Class nach Peking.
Tag 2 Kaiserliche Gartenanlagen
Am Morgen Ankunft in der Hauptstadt von China. Ihre Dao-Travel Reiseleitung erwartet Sie schon am Flughafen. Transfer in Ihr Hotel und Zeit zur Entspannung. Am Nachmittag Ausflug zum kaiserlichen Sommerpalast Yiheyuan. Entlang des Ufers des Kunmingsees beeindrucken die farbenfrohen Bilder des Wandelganges. Neben vielen Ausflugsbooten sehen Sie auf dem See auch das berühmte "Marmorschiff". Übernachtung in Peking. (Mittag)
Tag 3 Wanderung auf der Großen Mauer
Heute fahren Sie zur Großen Mauer im Norden von Peking. Auf dem gewaltigen Bauwerk unternehmen Sie bei Mutianyu eine Wanderung. Restaurierte Aufgänge, verfallene Wachtürme und erstaunlich gut erhaltene Abschnitte der originalen Mauer wechseln einander ab. Auf der Rückfahrt nach Peking stoppen Sie am Olympiastadion, dem weltbekannten "Vogelnest". Übernachtung in Peking. (Frühstück, Mittag)
Tag 4 Verbotene Stadt
Spziergang auf dem Tiananmen Platz. Ein Höhepunkt jeder China Reise ist die "Verbotene Stadt". Sie besichtigen die "Halle der höchsten Harmonie", kleine Nebengemächer und Gartenanlagen im alten Kaiserpalast. Anschließend haben Sie vom Kohlehügel einen guten Überblick über die golden glänzenden Dächer der Palastanlage. Ein Spaziergang durch die weitläufige Anlage des Himmelstempels rundet den Tag im kaiserlichen Peking ab. Übernachtung in Peking. (Frühstück, Mittag)
Tag 5 Peking - Xian Die Ebene des gelben Flusses
Transfer zum Bahnhof. Zugfahrt mit dem neuen Hochgeschwindigkeitszug nach Xian. Die Fahrt führt durch die fruchtbare Ebene des gelben Flusses. Vom Zugfenster aus können Sie kleine Dörfer und Bauern bei der Feldarbeit sehen (jahreszeitabhängig). Mit der Eröffnung der Schnellstrecke im Jahr 2013 hat sich die Fahrtzeit für die 1.300 Kilometer lange Strecke auf weniger als 6 Stunden verringert. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Xian. (Frühstück, Abendessen)
Tag 6 Xian - Terrakotta-Armee und Große Wildganspagode
Unweit von Xian machten Bauern im Jahr 1974 einen sensationellen Fund. Die Armee des ersten Kaisers tauchte in Ton gebrannt aus dem Untergrund auf. Lange hatte man die Geschichten über die unglaubliche Prachtentfaltung des Kaisers Qin Shi Huangdi in das Reich der Legenden verwiesen. Direkt am Ausgrabungsort besichtigen Sie die Terrakotta-Armee. Danach sehen Sie in der Stadt Xian die Große Wildganspagode. Übernachtung in Xian. (Frühstück, Mittag)
Tag 7 Xian Altstadt
In Xian besichtigen Sie die Altstadt und unternehmen einen Spaziergang auf der gut erhaltenen Stadtmauer. Danach sehen Sie die kleine Wildganspagode. Auf dem Weg zum Flughafen besichtigen Sie das Yangling-Kaisergrab. Etwas abseits der großen Touristenströme gelegen, dürfen Sie die "Kleine Terrakotta Armee" des Kaisers Jingdi sogar aus nächster Nähe bestaunen. Flug ins südchinesische Guilin. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Guilin. (Frühstück, Mittag)
Tag 8 Wanderung an Reis-Terrassenfeldern
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zu den berühmten Reis-Terrassen von Longji. An kaum einer anderen Stelle auf der Welt sind die typischen traditionellen Reisfelder heute noch so gut erhalten und werden auch weiterhin genutzt. Eine Wanderung führt Sie direkt auf die terrassierten Hänge. Ein China wie aus dem Bilderbuch. Im Anschluss Rückfahrt nach Guilin. Übernachtung in Guilin. (Frühstück, Mittag)
Tag 9 Guilin - Li Flussfahrt
Vom Schiff aus sehen Sie heute einen besonders schönen Teil der Bergwelt Südchinas. Zwischen Guilin und Yangshuo tauchen hinter jeder der zahlreichen Windungen des Li-Flusses neue faszinierende Landschaften auf. In Yangshuo haben Sie Zeit über den großen Markt der Stadt zu bummeln. Übernachtung in der anmutigen Kleinstadt Yangshuo. (Frühstück, Mittag)
Tag 10 Fahrradtour durch Reisfelder
Halbtägige Fahrradtour in der "schönsten Landschaft unter dem Himmel". Heute kommen Sie mit dem ursprünglichen China in Berührung. Nach wie vor leben hier die meisten Chinesen in Dörfern und der Reisanbau bestimmt den Ablauf des Jahres. Sie können erleben, wie Wasserbüffel beim Pflügen durch den schweren Boden stampfen, die Reissetzlinge mit der Hand in die nassen Felder gesteckt werden oder wie der reife Reis mit Sicheln geerntet wird (jahreszeitabhängig). Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangshuo. (Frühstück, Mittag)
Tag 11 Yangshuo - Hangzhou Im Zug durch Südchina
Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Hangzhou. Unterwegs sehen Sie kleine Dörfer und Bauern bei der Feldarbeit. In den Bergen gibt es Terrassenfelder für die unterschiedlichsten Nutzpflanzen, in den Ebenen überwiegt der Anbau von Wasserreis. Am Abend erreichen Sie Hangzhou. Übernachtung in Hangzhou. (Frühstück, Abendessen)
Tag 12 Hangzhou
Am malerischen Westsee gelegen ist Hangzhou in China als Kurort berühmt. Bootsfahrt auf dem Westsee zu einer kleinen Insel. Hier gehen Sie an Land und können die Zickzack Brücken und Lotusteiche bestaunen. Besichtigung des Huagang Parkes, dessen Name "Fischbetrachtung an der Blumenbucht" bedeutet. Am belebten Lingin Tempel können Sie buddhistische Volksreligion hautnah erleben. Das Klima von Hangzhou ist ideal für den Anbau von Tee. In einem nahe gelegenen Tal sehen sie Teesträucher und lernen den berühmten Drachenbrunnen-Tee kennen. Rückfahrt und Übernachtung in Hangzhou. (Frühstück, Mittag)
Tag 13 Altstadt von Tunxi
Fahrt mit dem Zug nach Huangshan und Besuch der gut restaurierten Altstadt von Tunxi. Überall hängen hier an den Häusern und den kleinen Läden die typischen roten Lampions. Die alte Hauptstraße ist heute eine Fußgängerzone in der sich die Atmosphäre des mittelalterlichen Chinas gut nachempfinden lässt. Übernachtung in Huangshan. (Frühstück, Mittag)
Tag 14 Hongcun und Wanderung auf dem Huangshan
Am Fuße des Huangshan Gebirges besichtigen Sie das als UNESCO-Welterbe bekannte Dorf Hongcun. Die kleinen Straßen und die Häuser haben sich seit der Ming-Dynastie kaum verändert. Dies hat das Dorf zu einer beliebten Kulisse für viele historische Filme gemacht. Danach fahren Sie mit der Seilbahn bis auf 1.750 Meter Höhe. Am Nachmittag Wanderung durch den Huangshan. Das "Gelbe Gebirge" ist berühmt für seine steil abfallenden Felsen, die bizarr wachsenden Kiefern und ungewöhnliche Felsformationen. Übernachtung auf dem Berg Huangshan. (Frühstück, Mittag)
Tag 15 Huangshan - Shanghai
Heute besteht für Frühaufsteher die Möglichkeit den berühmten Sonnenaufgang des Huangshan zu erleben (wetterabhängig). Oft ragen die Gipfel der Berge so aus den Wolken heraus, dass der Anblick an ein Meer mit Inseln erinnert - eines der berühmtesten Motive der klassischen chinesischen Malerei. Fahrt mit der Seilbahn bergab und Transfer zum Bahnhof. Am Nachmittag Fahrt mit dem modernen Hochgeschwindigkeitszug in die Millionenmetropole Shanghai. Übernachtung in Shanghai. (Frühstück, Mittag)
Tag 16 Shanghai
Shanghai ist eine der aufregendsten Städte Asiens. Wolkenkratzer, Luxuslimousinen und die Geschwindigkeit der modernen Großstadt lassen fast vergessen, dass man noch in China ist. Der heutige Tag zeigt die vielfältigen Facetten der quirligen Metropole. Besichtigung der Altstadt und des Yu Gartens. Im Jadebuddha- Tempel sehen Sie die berühmten Buddha-Figuren aus weißer Jade. Zum Abschluss des Tages bummeln Sie entlang Shanghais berühmter Uferpromenade "Bund" und durch das Künstlerviertel Tianzifang. Übernachtung in Shanghai. (Frühstück)
Tag 17 Shanghai - Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug über Frankfurt zum Ausgangsflughafen. Ankunft am selben Tag. (Frühstück)

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und China
  • Luftverkehrsabgabe
  • Inlandsflüge gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung (auf dem Huangshan englischsprachig)
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum (siehe Service "Visaservice")

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in der Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Aufpreise

  • Visa
    China: 139 Euro
  • Rail & Fly
    Lufthansa: 70 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Lufthansa
  • Berlin: 95 Euro
  • Dresden: 95 Euro
  • Düsseldorf: 95 Euro
  • Hamburg: 95 Euro
  • Hannover: 95 Euro
  • Köln: 95 Euro
  • Leipzig: 95 Euro
  • München: 95 Euro
  • Münster: 95 Euro
  • Nürnberg: 95 Euro
  • Paderborn: 95 Euro
  • Stuttgart: 95 Euro
  • Graz: 195 Euro
  • Innsbruck: 195 Euro
  • Klagenfurt: 195 Euro
  • Linz: 195 Euro
  • Salzburg: 195 Euro
  • Wien: 195 Euro
  • Zürich: 195 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2

China

Anreise Alle großen europäischen Fluggesellschaften bieten Direktflüge nach China an. So fliegt zum Beispiel Lufthansa ab Frankfurt und München, Finnair ab Helsinki, Air France ab Paris und Austrian Airlines ab Wien. Über Zubringerflüge sind die jeweiligen Abflughäfen meist von vielen...

China

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Yunnan

ab 2635,-
15 Tage Privatreisen
Reisterrassen und Schneeberge, alte buddhistische Königreiche und die tiefste Schlucht der Welt. Yunnan fasziniert durch ...
weitere Informationen

Gruppenreise China aktiv

ab 1935,-
17 Tage Gruppenreisen
China Reise mit Wanderungen und Fahrrad Touren. Wandern an der großen Mauer, bei Terrassenfeldern und ...
weitere Informationen