DAO Travel - Reisen nach Asien .

Gruppenreise Höhepunkte Kambodscha

15 Tage auf Entdeckungsreise

Entdecken Sie Kambodschas Höhepunkte und die abgelegene Region Mondulkiri im Osten des Landes. Erkunden Sie das Weltkulturerbe um Angkor Wat, das Elephant Valley Project und den Bu Sra Wasserfall.

Reiseroute

Deutschland - Phnom Penh - Battambang - Siem Reap - Kampong Cham - Kratie - Sen Monorom - Phnom Penh - Deutschland

Höhepunkte

  • Weltkulturerbe Angkor Wat
  • Elephant Valley Project
  • Bootsfahrt zu den Irrawaddy Delfinen

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug nach Kambodscha
Auf Wunsch Anreise mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, oder Anschlussflug von verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt via Hanoi oder Saigon nach Phnom Penh.
Tag 2 Ankunft in Phnom Penh
Ankunft in Saigon oder Hanoi. Weiterflug mit Vietnam Airlines nach Phnom Penh. Ankunft in Phnom Penh. Ihr Reiseleiter erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel, wo Sie sich von dem langen Flug erholen können. Der Tag endet mit einem Willkommensessen im “Romdeng”, einem Khmer-Restaurant, das sich in einem restaurierten Kolonialgebäude befindet und Teil eines Projektes ist, in dem ehemalige Straßenkinder eine Berufsausbildung erhalten. Übernachtung in Phnom Penh. (Abendessen)
Tag 3 Stadtrundfahrt in Phnom Penh
Heute besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Phnom Penhs. Darunter das Nationalmuseum, eine gut sortierte Schatzkiste voll von Artefakten, Geschichte und Symbolik der Präangkor- und Angkorzeit. Gleich gegenüber erkunden Sie den Royal Palace und die Silberpagode. Nachmittags bekommen sie einen tiefen Eindruck der jüngeren Geschichte Kambodschas. Das Tuol Sleng Genozide Museum befindet sich in einem ehemaligen Schulgebäude, das von den Khmer Rouge als Internierungs- und Foltereinrichtung genutzt wurde. Auf dem russischen Markt (Toul Tom Market) können Sie im besten Angebot der Stadt herumstöbern und nach Souvenirs Ausschau halten. Nun ist Zeit für eine Kaffeepause am Fluss. Lassen Sie gemütlich den Alltag der Einheimischen an der Uferpromenade an sich vorbeiziehen und beenden Sie den Tag an der Geburtsstätte Phnom Penhs, dem Wat Phnom Tempel. Übernachtung in Phnom Penh. (Frühstück)
Tag 4 Töpferdorf Chhang und Battambang
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Battambang. Die faszinierende Szenerie entlang der Straße können Sie dabei gut beobachten. Auf dem Weg liegt Kompong Chhang. Der Ort ist bekannt für seine feine Töpferkunst. Die Einheimischen stellen Vasen und viele andere Gegenstände aus verschiedenen Keramikarten her. Nach der Ankunft in Battambang und dem Check-In im Hotel steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Übernachtung in Battambang (Frühstück)
Tag 5 Battambang - Reisschüssel Kambodschas
Heute Morgen gehen Sie zunächst auf den Battambang Markt. Die Provinz Battambang ist der größte Reisproduzent Kambodschas und der lokale Markt ist voll von frischen Früchten, Gemüse, Fleisch und Fisch. Anschließend fahren Sie mit dem Bambuszug (nach Verfügbarkeit), einem kleinen Schienenfahrzeug (2.5m x 4m), das den Einheimischen zur Beförderung dient. Die nächsten Stationen sind der Tempel Wat Ek und die Ruine Phnom Banan auf einem Berg. Von dort oben haben Sie einen hervorragenden Ausblick. Auf dem Weg zurück, sehen Sie den Berg Phnom Sambov, ein Ort wie aus einem Märchen. Auf der Spitze des Berges erwartet Sie Wat Sampeou. Übernachtung in Battambang. (Frühstück)
Tag 6 Bootsfahrt auf dem Sangkar Fluss zum Tonle Sap
Nach dem Frühstuck besteigen Sie das Schiff nach Siem Reap. Die Fahrt von Battambang nach Chong Kneas über den großen See, führt sie vorbei an schwimmenden Dörfern und überfluteten Wäldern. Beobachten Sie das Leben auf dem Wasser, eine einzigartige, kleine Welt. Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap haben Sie Zeit für sich. Am Abend besuchen Sie den Zirkus Phare Ponleu Selpak (PPS). Die Show ist Teil eines Fonds, der sich um benachteiligte und hilflose Kinder kümmert, indem ihnen Schauspielerei, Zirkusartistik, und Musiklehre beigebracht wird. Übernachtung in Siem Reap. Notiz: *Während der Trockenzeit kann es vorkommen, dass die Fahrt über den See verkürzt wird oder nicht möglich ist, da in einigen Bereichen der Wasserstand nicht ausreicht. (Frühstück, Mittag)
Tag 7 Die Welt von Angkor
Erkunden Sie das UNESCO Weltkulturerbe von Angkor. Die verschiedenen Tempel sind ohne zu übertreiben atemberaubend, wie aus einer anderen Welt. Besuchen sie zunächst die Stadt Angkor Thom. Einst war sie die letzte Hauptstadt des Khmer Reiches unter der Herrschaft Jayavarman des 7. Weiter geht es zum Bayon Tempel, der sich genau im Stadtzentrum befindet und eine absolute Meisterleistung ist. Als nächstes steht der Ta Prohm Tempel auf dem Programm. Das Besondere an diesem Tempel ist, dass seit der Entdeckung nichts verändert worden ist. Teilweise haben sich Bäume durch das Mauerwerk ihren Weg gebahnt. Umgeben ist der Tempel von dichtem Dschungel, was phänomenale Fotomotive bietet. Am Nachmittag erforschen Sie Angkor Wat. Bestehend aus drei Teilen, gekrönt von fünf, 65m hohen, lotusförmigen Türmen. Das ist das Herzstück aller Tempel um Siam Reap. Anschließend fahren Sie zum Pre Rup Tempel und können von dort den Sonnenuntergang beobachten. Übernachtung in Siem Reap (Frühstück)
Tag 8 Die verborgenen Tempel von Angkor
An diesem Morgen werden Sie nach Kbal Spean fahren. Sie sehen einen Wasserfall. Der Fluss fließt über Felsen, in welche Phallus Symbole eingraviert wurden. Anschließend besuchen Sie das Angkor Zentrum für Bewahrung der Biodiversität. Es ist das erste seiner Art, das den Schutz und die Zucht gefährdeter Arten in Angriff genommen hat. Weiter geht es zum Banteay Srey, der Zitadelle der Frauen. Banteay Srei besteht weitestgehend aus rotem Sandstein und bietet die Möglichkeit durch Wandgravuren mehr über die Geschichte zu erfahren. Die Gebäude selbst sind im Vergleich zu anderen Tempeln ungewöhnlich klein. Anschließend besichtigen Sie die Roulous Gruppe. Nehmen Sie sich Zeit die Eindrücke des täglichen Lebens, die an Ihnen vorbeiziehen, zu bestaunen. Ein Halt am Tempel um an einer traditionellen Mönchsegnung teilzunehmen, gehört auch dazu. Übernachtung in Siem Reap (Frühstück)
Tag 9 Benag Mealea, Koh Ker & Sambor Prei Kuk
Von Siem Reap fahren Sie nach Beng Mealea. Ein einfacher Weg führt Sie zu einem Tempel, der vom Dschungel, nach und nach verschlungen wurde. Bäume wachsen zwischen den Mauern und die Wurzeln umklammern alte Steinquader. Noch weiter abgelegen liegt der Tempel Koh Ker. Es ist ein Bergtempel der aus sieben aufeinanderliegen Plattformen besteht und 35 Meter hoch ist. Die Tempelanlage Koh Ker besteht aus 38 kleinen Tempeln in verschiedener Größe und Form und wurde unter der Herrschaft von Jayavarman 6. errichtet. Seinen Vorgänger hat er vom Thron gestoßen und hier eine neue Hauptstadt gebaut. Am Abend fahren Sie nach Kompong Thom. Übernachtung in Kampong Thom. (Frühstück)
Tag 10 Spinnendorf Sakuan und Mekonginsel Koh Trong
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Kratie. Unterwegs halten Sie im Dorf Skuan, das auch als Spinnendorf bekannt ist. Wer möchte, kann hier die Gelegenheit nutzen und einen, eher exotischen, Leckerbissen probieren. In Kompong Cham halten Sie kurz am Wat Nokor und in Chup besichtigen Sie nach einer kurzen Pause eine Kautschukplantage. Bei der Ankunft in Kratie setzen Sie mit einem Boot zu der Insel Koh Trong über, wo sie die Nacht verbringen werden. Übernachtung auf Koh Trong (Kratie). (Frühstück)
Tag 11 Inselerkundung und Irrawaddy Delfine
Erleben Sie Koh Trong und das typische, kambodschanische Dorfleben, wahlweise zu Pferd oder auf dem Fahrrad. Sie können sich die Tempel anschauen und an einem Baumpflanzprojekt teilnehmen, das von einem einheimischen Farmer gegründet wurde, um die einst sehr dünn bewachsen Inseln mit Wald aufzuforsten. Am Nachmittag können Sie von einem Boot aus, eventuell die gefährdeten Irrawaddy Delfine beobachten. Es gibt nur noch 80 Tiere, die in diesen Gewässern leben. Übernachtung in Kratie (Frühstück)
Tag 12 Bu Sra Wasserfall
Morgens fahren Sie nach Mondulkiri. Durch noch teils unberührte Natur geht es in eine der entlegensten Ecken Kambodschas. Nach dem Check in im Hotel entdecken Sie die Umgebung und fahren zu einem der der größten Wasserfälle Kambodschas, Boo Sra. Zum Sonnenuntergang besteigen Sie die Spitze des Phnom Dak Reimon, bevor es wieder zurück zum Hotel geht. Übernachtung in Sen Monorum (Frühstück)
Tag 13 Elephant Valley Project
Nach dem Frühstück in einem Restaurant in der Umgebung besuchen Sie ein Schutzgebiet für Elefanten. Das Elephant Valley wurde von Jack Highwood, einem passionierten Tierliebhaber gegründet. Er nimmt misshandelte Tiere auf, die nach Jahren Schwerstarbeit einfach sich selbst überlassen wurden, oder aus schlechten Verhältnissen befreit wurden. Die Elefanten sind in diesem Camp keine Touristenattraktion auf der man reiten kann. Vielmehr ist es einfach faszinierend neben so einem großen Tier zu stehen und es zu beobachten. Sie durchstreifen den Dschungel und lernen die zwei Elefantengruppen, die auf diesem Gelände leben kennen. Übernachtung in Sen Monorum (Frühstück)
Tag 14 Fahrt nach Phnom Penh und Rückflug
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Norden und fahren nach Phnom Penh zum Flughafen. Am Abend fliegen Sie mit Vietnam Airlines via Hanoi/Saigon nach Frankfurt. (Frühstück)
Tag 15 Ankunft
Morgens Ankunft in Frankfurt. Heimreise auf Wunsch mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn in der 2. Klasse.

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und Kambodscha
  • Luftverkehrsabgabe
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Kambodscha (siehe Service "Visaservice")
  • obligatorische Weihnachts- und Neujahrsessen

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin - & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschland oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in Eco Deluxe Klasse oder Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit) (siehe Service "Fluglinien und -klassen")
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "https://www.dao.de/atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Superior

 
Termine Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
30.11.2019 – 14.12.2019 Vietnam Airlines 2495 1595 490 Buchung
.
02.03.2020 – 16.03.2020 Vietnam Airlines 2595 1695 490 Buchung
.

Aufpreise

  • Visa
    Kambodscha: 55 Euro
  • Rail & Fly
    Vietnam Airlines: 40 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Vietnam Airlines
  • Berlin: 280 Euro
  • Bremen: 280 Euro
  • Dresden: 280 Euro
  • Düsseldorf: 280 Euro
  • Frankfurt: 280 Euro
  • Hamburg: 280 Euro
  • Hannover: 280 Euro
  • Leipzig: 280 Euro
  • München: 280 Euro
  • Nürnberg: 280 Euro
  • Stuttgart: 280 Euro
  • Amsterdam: 340 Euro
  • Helsinki: 340 Euro
  • Prag: 340 Euro
  • Stockholm: 340 Euro
  • Warschau: 340 Euro
  • Wien: 340 Euro
  • Zürich: 340 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 7
Höchstteilnehmerzahl: 16

Kambodscha

Einreise: Ein Visum ist für die Kambodscha Reise erforderlich. Dieses kann im Voraus, oder auch problemlos bei der Einreise an allen Flughäfen eingeholt werden. Elektrizität: 230 Volt Wechselstrom, 50 Hertz; häufig Schwankungen zwischen 150 und 220 Volt • in Hotels...

Kambodscha

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Gesichter Laos Kambodscha

ab 2085,-
15 Tage Privatreisen
Reisen Sie zu den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten in Laos und Kambodscha. Erleben Sie einen ...
weitere Informationen

Privatreise Höhepunkte Vietnam Kambodscha

ab 2505,-
20 Tage Privatreisen
Reisen Sie durch die schönsten Orte Vietnams und Kambodschas. Besuchen Sie die Bergvölker bei Mai ...
weitere Informationen