DAO Travel - Reisen nach Asien .

Gruppenreise Kailash – Umrundung des heiligen Berges

17 Tage Tibet Trekking Reise

Einmal im Leben den Kailash umrunden - ein jahrhundertealter Traum in Tibet. Der Berg gilt als Säule der Welt und Heimat der Götter.

Reiseroute

Deutschland - Chengdu - Lhasa - Shigatse - Saga - Barga - Tsaparang - Darchen - Gästehäuser am Kailash - Darchen - Saga - Shigatse - Lhasa - Chengdu - Deutschland

Höhepunkte

  • Umrundung des Kailash
  • der heilige See Manasarovar
  • Lhasa

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. Nonstopflug mit Air China in der Economy Class nach Chengdu.
Tag 2 Am Tor nach Tibet
Am Morgen landen Sie in Chengdu. Transfer zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag erste Besichtigungen in der Hauptstadt der Provinz Sichuan. Chengdu ist eine der anmutigsten Städte Chinas. Die Bewohner von Chengdu behaupten von sich, die besten Faulenzer der Welt zu sein. Sieht man die Majong-Spieler in den Gassen und die gut gefüllten Teestuben in den Parkanlagen ist man geneigt, dem zu folgen. Doch ist Chengdu auch die Stadt des Kunsthandwerkes und der Fleiß der "guten Menschen aus Sichuan" ist in China berühmt. Sie besichtigen den Tempel der schwarzen Ziege und besuchen ein Teehaus. Übernachtung in Chengdu. (Abendessen)
Tag 3 Chengdu - Lhasa
Flug über das Hochland von Tibet nach Lhasa. Der Nachmittag steht zur Anpassung an das Höhenklima zur freien Verfügung. Übernachtung in Lhasa. (Frühstück, Mittag)
Tag 4 Lhasa
Lhasa, die Hauptstadt von Tibet, ist ein kultureller Höhepunkt der Reise. Sie sehen den Potala-Palast, den Johkang-Tempel und die Einkaufsstraße Bahrkor. Übernachtung in Lhasa. (Frühstück, Mittag)
Tag 5 Lhasa - Gyantze - Shigatse
Über drei hohe Pässe führt Sie der heutige Abschnitt der Reise. Überwältigend sind der Yamdrok-See und der hängende Gletscher oberhalb des Karo-Passes. In Gyantze sehen Sie das Kumbum mit den geheimnisvollen aufgemalten Augen. Weiter geht die Fahrt durch ein Hochtal nach Shigatse. Übernachtung in Shigatse. (Frühstück, Mittag)
Tag 6 Shigatse - Saga
Besuch des Klosters des Panchen Lama - Tashilhunpo. Weiter geht die Reise durch Zentral-Tibet über die Fernstraße in Richtung Nepal. Wenn es das Wetter erlaubt, genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf einige der höchsten Berge der Erde. Übernachtung in Saga. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 7 Saga - Barga
Auf Ihrer Fahrt durch das Hochland von Tibet können Sie die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen. Stopps an interessanten Punkten sind jederzeit möglich. Ziel des heutigen Tages ist der heilige See Manasarovar. Der Manasarovar-See gilt mit seinen 4.558 Metern über den Meeresspiegel als der höchstgelegene Süßwasser-See der Welt. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus am Manasarovar-See. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 8 Barga - Montsher - Tsaparang
Nach der langen Reise durch das Hochland von Tibet nähern Sie sich dem Kailash Gebiet. Die Stadt Tsaparang war einst die Hauptstadt eines der wichtigsten Reiche des alten Tibet. Von hier aus wurde das früher mächtige Königreich Guge regiert. Sie sehen die gut erhaltenen Wandmalereien des Klosters von Throling. Das Kloster Throling ist eines der wichtigsten religiösen Zentren von Tibet. Übernachtung in Tsaparang. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 9 Tsaparang - Darchen
Weiterfahrt nach Darchen. Der Höhepunkt Ihrer Tibet Reise - der Berg Kailash ist erreicht. Wie eine gewaltige Pyramide erhebt sich der Kailash über das tibetische Hochland. Als heiliger Berg für den tibetischen Buddhismus, den Hinduismus und die alte Bön Religion ist der Kailash schon lange ein bedeutendes Pilgerziel. Die Vorbereitung für das Trekking kann beginnen. Übernachtung in Darchen. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 10 Kailash
Beginn der Umrundung des Kailash. Wir folgen der buddhistischen und hinduistischen Tradition der Umrundung im Uhrzeigersinn, während Anhänger der Bön die Gegenrichtung wählen. Der insgesamt 52 Kilometer lange Pilgerpfad führt zunächst zum Darboche, dem heiligen Flaggenmast und dann weiter in Richtung des Driraphuk Klosters. Übernachtung im Gästehaus. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 11 Kailash
Entlang der Pilgerroute setzen Sie die Wanderung um den Kailash fort. Im langsamen Aufstieg nähern Sie sich der Passhöhe Drölma La. In doppelter Bedeutung der Höhepunkt der Kailash Umrundung. Die 5.650 Meter hohe Passhöhe ist selbst im Sommer manchmal von Schnee bedeckt. Wichtiger noch ist die symbolische Bedeutung. Mit der Überschreitung des Drölma La verbinden die Buddhisten die Überwindung der Mühen und die Wiedergeburt. Vorbei an unzähligen Gebetsfahnen beginnt der Abstieg zur Übernachtung im Gästehaus. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 12 Kailash
Die ausreichend bemessene Zeit von drei Tagen für die Kora, wie die Umrundung des Kailash auch genannt wird, gibt Ihnen die Möglichkeit, die Landschaft in Ruhe zu genießen. Immer wieder sind Blicke auf den Kailash und die die Bergwelt des Himalaya möglich. Rückkehr zum Basislager in Darchen. Übernachtung in Darchen. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 13 Darchen - Saga
Ein Ruhetag für die Füße. Sie fahren Richtung Osten zurück über Paryang nach Saga. Übernachtung in Saga. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 14 Saga - Sangsang - Sakya Kloster - Shigatse
Fahrt über Sangsang nach Shigatse. Besuch des Zentrums des Sakya Ordens. Die Sakya sind bis heute eine der wichtigsten Strömungen des Buddhismus in Tibet. Übernachtung in Shigatse. (Frühstück, Mittag)
Tag 15 Shigatse - Lhasa
Die Rückfahrt nach Lhasa erfolgt auf der Nordroute durch das Tal des Bhramaputra. Übernachtung in Lhasa. (Frühstück, Mittag)
Tag 16 Lhasa - Chengdu
Heute verlassen Sie Tibet. Flug nach Chengdu. Ausflug zur Aufzuchtstation der Panda. Am späten Abend Transfer zum Flughafen. (Frühstück, Mittag)
Tag 17 Chengdu - Deutschland
Nonstopflug mit Air China von Chengdu nach Frankfurt (geplante Flugzeit 01:35 Uhr) Am frühen Morgen Ankunft in Frankfurt und individuelle Heimreise.

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Air China in der Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und China
  • Luftverkehrsabgabe
  • Einreisegenehmigung für Tibet (Permit)
  • Inlandsflüge gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung in Chengdu, trekkingerfahrene, englischsprachige Lokalreiseleitung in Tibet
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum (siehe Service "Visaservice")

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Langstreckenflug in der Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Standard

Termine Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
15.05.2020 – 31.05.2020 Air China 3665 3265 550 Buchung
.
04.09.2020 – 20.09.2020 Air China 3965 3465 570 Buchung
.

Aufpreise

  • Visa
    China: 139 Euro
  • Rail & Fly
    Air China: 70 Euro
Keine Zubringerflüge für Air China nach Frankfurt verfügbar.

Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16

China

Anreise Alle großen europäischen Fluggesellschaften bieten Direktflüge nach China an. So fliegt zum Beispiel Lufthansa ab Frankfurt und München, Finnair ab Helsinki, Air France ab Paris und Austrian Airlines ab Wien. Über Zubringerflüge sind die jeweiligen Abflughäfen meist von vielen...

China

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Gruppenreise China aktiv

ab 1995,-
17 Tage Gruppenreisen
China Reise mit Wanderungen und Fahrrad Touren. Wandern an der großen Mauer, bei Terrassenfeldern und ...
weitere Informationen

Gruppenreise Familienreise China mit Baden auf Hainan

ab 1675,-
14 Tage Familienreisen
Mit Gleichgesinnten können Eltern und Kinder die Verbotene Stadt durchstreifen und von Wolkenkratzern über Shanghai ...
weitere Informationen