DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise Große Chinareise

19 Tage Von Peking bis Hongkong

Umfassende Chinareise mit den Kaiserstädten Peking und Xian. Über die Wirtschaftsmetropole Shanghai geht es dann in die Gartenstädte Suzhou und Hangzhou nach Südchina. Zum Abschluss sehen Sie die modernen Wolkenkratzer der Metropole Hongkong.

Reiseroute

Deutschland - Peking - Xian - Shanghai - Hangzhou - Guilin - Yangshuo - Hongkong - Deutschland

Höhepunkte

  • umfassende Reise mit Kaiser- und Gartenstädten
  • Reisterrassen und Karstberge in Südchina
  • Metropole Hongkong

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug ins Reich der Mitte
Individuelle Anreise zum Ausgangsflughafen. Anschlussflug nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Nonstopflug mit Lufthansa in der Economy Class nach Peking.
Tag 2 Peking - Kaiserliche Gartenanlagen
Am Morgen Ankunft in der chinesischen Hauptstadt. Ihre Dao-Travel Reiseleitung erwartet Sie schon am Flughafen. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Spaziergang durch die Gartenanlagen des kaiserlichen Sommerpalastes. Entlang des Ufers des Kunming-Sees können Sie die farbenfrohen Darstellungen des Wandelganges bewundern. Vorbei an der auf einem Hügel liegenden Pagode sehen Sie das "Marmorschiff" der mächtigen Kaiserwitwe Cixi. Übernachtung in Peking.
Tag 3 Kaiserliches Peking
Nach einem Spaziergang über den Platz des himmlischen Friedens sehen Sie die "Verbotene Stadt". Über Jahrhunderte durfte es kein Fremder wagen, einen Blick hinter die purpurroten Mauern des kaiserlichen Palastes zu werfen. Als "Sohn des Himmels" stand dem Kaiser ein riesiger Hofstaat zu Diensten. In der Halle der höchsten Harmonie wurde Weltpolitik gemacht, die kleinen Nebengemächer waren häufig der Schauplatz von dramatischen Schicksalen und Intrigen. Vom Kohlehügel aus haben Sie dann einen guten Blick über die goldgelben Dächer des Kaiserpalastes. Anschließend Besichtigung des Himmelstempels. Übernachtung in Peking. (Frühstück, Mittag)
Tag 4 Die große Mauer
Im Norden von Peking befindet sich eines der bedeutendsten Bauwerke der Welt. Von den Küsten des Pazifiks bis in die Wüstengebiete Zentralasiens erstreckt sich die gigantische Verteidigungsanlage. Bei Mutianyu besuchen Sie einen der bergigsten Abschnitte der großen Mauer. Auf der Rückfahrt stoppen Sie am Olympiastadion Vogelnest. Moderne chinesische Kunst können Sie dann in der international bekannten "Fabrik 798" sehen. Übernachtung in Peking. (Frühstück, Mittag)
Tag 5 Mit dem Zug durch die Ebene des gelben Flusses
Transfer zum Bahnhof. Auf der Fahrt von Peking nach Xian durchquert der Zug die fruchtbare Ebene des gelben Flusses. Vom Zugfenster aus können Sie kleine Dörfer und Bauern bei der Feldarbeit sehen (jahreszeitabhängig). Seit der Fertigstellung der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke im Jahr 2013 beträgt die Fahrtzeit für die 1.300 Kilometer lange Strecke weniger als 6 Stunden. In Xian besuchen Sie die Altstadt und schlendern über einen kunsthandwerklichen Markt mit alten und neueren "Antiquitäten". Spaziergang auf der gut erhaltenen Stadtmauer. Übernachtung in Xian. (Frühstück)
Tag 6 Xian - Terrakotta-Armee
Besichtigung der weltberühmten Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China. Lange wurden Geschichten über die unglaubliche Prachtentfaltung des Kaisers Qin Shi Huangdi in das Reich der Legenden verwiesen. Heute können Sie mit eigenen Augen die Tonfiguren seiner unschlagbaren Soldaten besichtigen. Zurück in Xian sehen Sie die Große Wildganspagode. Übernachtung in Xian. (Frühstück, Mittag)
Tag 7 Xian - Shanghai
Zuerst sehen Sie heute im Yangling Grabmuseum die kleine Terrakotta-Armee. Transfer zum Bahnhof und Fahrt im mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Shanghai. Auf der Fahrt nach Südosten ändert sich die Landschaft. Die Hirse und Maisfelder des Nordens weichen zunehmend den Reis- und Gemüsefeldern der fruchtbaren Yangtze-Ebene. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Shanghai. (Frühstück, Mittag)
Tag 8 Metropole Shanghai
In Shanghai spürt man am besten die Dynamik des chinesischen Wirtschaftswunders. Unübersehbar wachsen die Wolkenkratzer in den Himmel. Am Abend erhellen die Leuchtreklamen der internationalen Marken die Einkaufsstraßen. Aber es gibt auch die Altstadt mit ihren traditionellen Häusern, den Lastfahrrädern und den vielen kleinen Geschäften und Imbissbuden. Beim Spaziergang durch die Altstadt sehen Sie auch den Yu- Garten. Besichtigung des Longhua Tempels und Spaziergang auf der Uferpromenade "Bund". Zum Abschluss des Tages können Sie sich in die Shoppingwelt der Einkaufsstraße Nanjing Road stürzen. Übernachtung in Shanghai. (Frühstück, Mittag)
Tag 9 Ausflug in die Gartenstadt Suzhou
Ausflug ins nahe gelegene Suzhou. In Suzhou finden Sie die schönsten Gartenanlagen Chinas. Sie besichtigen zwei der berühmten alten Gärten und erleben die Perfektion ihrer Planung. Mit jedem Schritt entstehen neue Eindrücke, jedes Fenster gibt neue Ansichten frei. In einer Seidenspinnerei erfahren Sie mehr über das Geheimnis der Seide. Rückfahrt und Übernachtung in Shanghai. (Frühstück, Mittag)
Tag 10 Wasserdorf Zhujiajiao
Ausflug in das Wasserdorf Zhujiajiao. Klassische chinesische Bauernhäuser reihen sich entlang der Wasserkanäle. Von den steinernen Bogenbrücken ergeben sich immer wieder Motive, wie man sie aus der klassischen chinesischen Malerei kennt. Rückfahrt nach Shanghai. Fahrt mit dem Zug nach Hangzhou. Übernachtung in Hangzhou. (Frühstück, Mittag)
Tag 11 Hangzhou
Eine Bootsfahrt auf dem Westsee zeigt das berühmte Panorama von Hangzhou. Auf einer kleinen Insel gehen Sie an Land und bewundern die liebevoll angelegten Lotusteiche. Danach besichtigen Sie den Lingyin-Tempel am "herbeigeflogenen Gipfel". An diesem wichtigen chinesischen Pilgerziel können Sie den Buddhismus als Volksreligion hautnah erleben. In einem nahe gelegenen Tal besichtigen Sie eine Teeplantage und erfahren Wissenswertes über den grünen Tee. Zurück in sehen Sie die ehemalige Residenz des reichen Kaufmanns Hu Xueyan. Übernachtung in Hangzhou. (Frühstück, Mittag)
Tag 12 Flug nach Südchina
Flug von Hangzhou ins südchinesische Guilin. Die Landschaft von Guilin ist für ihre Schönheit berühmt. Zwischen den Kegelbergen liegen fruchtbare Reisfelder. Wenn dann noch Bauern mit den typischen Strohhüten ihre Wasserbüffel zum Pflügen auf die Felder bringen, dann erinnert dies an Malereien aus dem alten China. In Guilin besichtigen Sie die Schilfrohrflötenhöhle. Übernachtung in Guilin. (Frühstück, Mittag)
Tag 13 Die Reisterrassen von Longsheng
Heute unternehmen Sie einen Ausflug zu den berühmten Terrassenfeldern von Longji. An kaum einer anderen Stelle der Welt sind die typischen traditionellen Reisfelder heute noch so gut erhalten und werden auch weiterhin genutzt. Eine Wanderung führt Sie direkt auf die Hänge der Longsheng Terrassenfelder. China wie aus dem Bilderbuch. Rückfahrt und Übernachtung in Guilin. (Frühstück, Mittag)
Tag 14 Südchinesische Landschaften
Ein landschaftlicher Höhepunkt der Chinareise ist die Schifffahrt auf dem Li-Fluss. Am Morgen starten Sie zum Hafen. Die folgenden 4-5 Stunden Bootsfahrt sind an Eindrücken kaum zu überbieten. Hinter jeder Flussbiegung tauchen neue bizarre Berge auf. "Tausend wundersame Gipfel fügen sich zu Zehntausend Bildern", wie es einst ein chinesischer Dichter beschrieb. An den bambusbewachsenen Ufern liegen kleine Fischerboote und Kinder winken der täglichen Schiffskarawane zu. Ziel der Schiffsfahrt ist das alte Städtchen Yangshuo. Bummel über den Markt von Yangshuo. Übernachtung in Yangshuo. (Frühstück, Mittag)
Tag 15 Yangshuo
Mit dem Fahrrad erkunden Sie am Vormittag die malerische Umgebung von Yangshuo. Am kleinen Yulong Fluss scheint das moderne China weit entfernt zu sein. Rückfahrt zum Hotel. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in alten Städtchen Yangshuo. Übernachtung in Yangshuo. (Frühstück, Mittag)
Tag 16 Perlflussdelta - Hongkong
Transfer zum Bahnhof. Fahrt mit dem Zug durch die südchinesische Bergwelt zum fruchtbaren Perlflussdelta. Hier an der Küste des südchinesischen Meeres wurde zuerst die Politik der wirtschaftlichen Öffnung Chinas praktiziert. Moderne Bauernhäuser und schnell wachsende Städte künden vom neu errungenen Wohlstand. Ankunft am Bahnhof Hongkong und Einreise in die Sonderwirtschaftszone. Transfer ins Hotel. Übernachtung in Hongkong. (Frühstück)
Tag 17 Hongkong
Tag zur freien Verfügung in Hongkong. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Shoppingparadieses. Vielleicht nutzen Sie den Abend für einen Spaziergang auf der Uferpromenade oder zur Auffahrt mit der Standseilbahn auf den Victoria Peak. Von hier kann man das glitzernde Lichtermeer Hongkongs am besten bewundern. (Frühstück)
Tag 18 Hongkong - Deutschland
Weiterer Tag zur freien Verfügung in Hongkong. Die Hotelzimmer stehen bis 12 Uhr zu Ihrer Verfügung. Am Abend Transfer mit dem Airport Shuttle Bus vom Hotel zum Flughafen. (Koffer können zur Aufbewahrung im Hotel abgegeben werden.) Am späten Abend startet Ihr Rückflug nach Deutschland. (Frühstück)
Tag 19 Ankunft in Deutschland
Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen. Weiterflug zum Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und China
  • Luftverkehrsabgabe
  • Inlandsflüge gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung, In Hongkong Bahnhof-Hotel englischsprachige Transferreiseleitung, Hotel-Flughafen mit Flughafenbus ohne eigene Reiseleitung
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum (siehe Service "Visaservice")

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in der Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Standard

Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
16.08.2019 – 31.10.2019 Lufthansa 3775 2945 675 Buchung
.
01.11.2019 – 31.12.2019 Lufthansa 3635 2885 630 Buchung
.

Aufpreise

  • Visa
    China: 139 Euro
  • Rail & Fly
    Lufthansa: 70 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Lufthansa
  • Berlin: 95 Euro
  • Dresden: 95 Euro
  • Düsseldorf: 95 Euro
  • Hamburg: 95 Euro
  • Hannover: 95 Euro
  • Köln: 95 Euro
  • Leipzig: 95 Euro
  • München: 95 Euro
  • Münster: 95 Euro
  • Nürnberg: 95 Euro
  • Paderborn: 95 Euro
  • Stuttgart: 95 Euro
  • Graz: 195 Euro
  • Innsbruck: 195 Euro
  • Klagenfurt: 195 Euro
  • Linz: 195 Euro
  • Salzburg: 195 Euro
  • Wien: 195 Euro
  • Zürich: 195 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2

China

Anreise Alle großen europäischen Fluggesellschaften bieten Direktflüge nach China an. So fliegt zum Beispiel Lufthansa ab Frankfurt und München, Finnair ab Helsinki, Air France ab Paris und Austrian Airlines ab Wien. Über Zubringerflüge sind die jeweiligen Abflughäfen meist von vielen...

China

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Yunnan

ab 2635,-
15 Tage Privatreisen
Reisterrassen und Schneeberge, alte buddhistische Königreiche und die tiefste Schlucht der Welt. Yunnan fasziniert durch ...
weitere Informationen

Privatreise China aktiv

ab 2935,-
17 Tage Privatreisen
China aktiv erkunden. Wanderung an der großen Mauer und im Gelben Gebirge. Mit dem Fahrrad ...
weitere Informationen