DAO Travel - Reisen nach Asien .

Privatreise Höhepunkte Vietnam

14 Tage Kultur- und Naturschätze satt

Erkunden Sie während Ihrer Reise von Nord nach Süd die Tempel, kaiserlichen Anlagen, subtropischen Wälder und mächtigen Flüsse des Landes.

Reiseroute

Deutschland - Hanoi - Trockene Halong Bucht - Cuc Phuong Nationalpark - Halong Bucht - Danang - Hoi An - My Son - Hue - Mekong Delta - Saigon - Deutschland

Höhepunkte

  • Tempel und Pagoden in Hanoi
  • Trockene Halong Bucht und alte Hauptstadt Hoa Lu
  • Kreuzfahrt in der Halong Bucht mit Übernachtung auf der Dschunke

Reiseverlauf

Tag 1 Abflug nach Vietnam
Auf Wunsch Anreise mit dem Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse oder Anschlussflug von verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich & Schweiz nach Frankfurt (nach Verfügbarkeit). Am frühen Nachmittag fliegen Sie mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt nach Hanoi.
Tag 2 Hoan Kiem See & Wasserpuppentheater in Hanoi
Nach Ihrer Ankunft in Hanoi werden Sie von Ihrem Reiseleiter zum Hotel begleitet. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag entdecken Sie das pulsierende Herz Hanois, den legendären Hoan Kiem See mit seinem über dem Wasser gebauten Ngoc Son Tempel. Am anderen Ende des Ufers liegt das Wasserpuppentheater, wo Sie von anmutigen Holzpuppen in die Welt der Märchen und Fantasie entführt werden. Übernachtung in Hanoi.
Tag 3 Tempel & Pagoden in Hanoi
Eine Stadtrundfahrt bringt Sie heute zu den Höhepunkten einer der schönsten Städte Asiens. Von der berühmten Einpfahlpagode, deren Bauweise an eine Lotusblüte erinnert, schlendern Sie weiter zum mächtigen Ho Chi Minh Mausoleum und dem großen Ba Dinh Platz. Weiter geht es zum Völkerkundemuseum mit einer beeindruckenden Sammlung historischer Utensilien der verschiedenen Ethnien Vietnams, bevor Sie den Literaturtempel, die erste Universität des Landes, betreten. Nach einem Mittagessen im Koto Restaurant, einem Projekt zur Ausbildung von Straßenkindern, fahren Sie in die Trockene Halong Bucht nach Ninh Binh. Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück, Mittag)
Tag 4 Trockene Halong Bucht & alte Hauptstadt Hoa Lu
Die „Trockene Halong Bucht“, wie die Umgebung von Ninh Binh auch genannt wird, war vor langer Zeit von Meerwasser bedeckt. Heute türmen sich dort groteske Felskegel und Berge, die in einer atemberaubenden Szenerie aus den weiten Reisfeldern herausragen. Entdecken Sie inmitten dieser fantastischen Landschaft die 3 berühmten Grotten während einer Bootsfahrt, die Tempelanlagen der ehemaligen Hauptstadt Hoa Lu und die größte Kirche des Landes in Phat Diem, einer einmaligen Synthese aus buddhistischen und katholischen Elementen aus Frankreich und Vietnam. Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück)
Tag 5 Urwälder im Cuc Phuong Nationalpark
Von Ninh Binh aus unternehmen Sie einen Ausflug in den Cuc Phuong Nationalpark, einem der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Vietnam. In dem großen (sub)tropischen Urwald lebt eine erstaunliche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren, die Sie während Ihrer Wanderung entdecken können. Abgerundet wird dieser Tag mit einem Besuch des Hilfezentrums für vom Aussterben bedrohte Tiere. Das vietnamesisch-deutsche Projekt versorgt verletzte und kranke Tiere wie Gibbons, Langurs und Lorises, die später wieder in die freie Wildbahn entlassen werden. Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück)
Tag 6 Auf der Dschunke durch die Halong Bucht
Morgens verlassen Sie Ninh Binh und erreichen nach ca. 4 Stunden Fahrzeit die berühmte Halong Bucht. Ihre traditionelle Dschunke wartet bereits und Sie können an Bord einchecken und Ihre Kabine beziehen. Die Halong Bucht gehört zu den spektakulärsten Naturschönheiten Vietnams und wurde bereits 1994 von der Unesco auf die Welterbeliste gesetzt. In der großen Bucht im Golf von Tonkin erheben sich rund 2000 Inseln aller Größen und in skurrilen Formen aus dem blau-grünen Wasser. Mit der Dschunke kreuzen durch die Insellandschaft - ein unvergessliches Erlebnis. Übernachtung an Bord. (Frühstück, Mittag, Abendessen)
Tag 7 Kreuzfahrt in der Halong Bucht 2
Genießen Sie Ihr Frühstück an Bord, während die Dschunke Sie weiter durch die einzigartige Welt der unzähligen Kalksteininseln trägt. Vorbei an schwimmenden Dörfern, deren Einwohner wie schon etliche Generationen vor ihnen vom Fischfang leben, erreichen Sie am späten Vormittag wieder den Hafen von Halong. Anschließend werden Sie zum Flughafen in Hanoi gebracht und von dort fliegen Sie weiter nach Danang. Nach Ihrer Landung werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel in Hoi An gebracht. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück)
Tag 8 Weltkulturerbe Hoi An
Der Rundgang durch die alte Handelsstadt beginnt am Kultur- und Geschichtsmuseum, das Ihnen die Geschichte dieses mittelalterlichen Hafens näher bringt. Der kleine Markt am Fluss verdeutlicht, was davon heute übrig blieb. Dann gehen Sie entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und Tempel aufreihen und besuchen die Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft aus Fujian. Viele Händler hier waren Japaner oder Chinesen, und die Chinesen haben entsprechend ihrer Herkunft ausgedehnte Hallen für Zeremonien und Feiern sowie Tempel gebaut. In den letzten Jahren haben sich die Kunsthandwerker Hoi Ans auf Lampen spezialisiert, die in allen Formen, Farben und Materialien angeboten werden. Die Japanische Brücke, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte, stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Die Brücke mit einem angebauten kleinen Tempel ist heute das offizielle Symbol Hoi Ans. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser in der Altstadt, die unter dem Schutz der Unesco steht. Am Nachmittag fahren Sie in ein einfaches Dorf, in dem farbenfrohe zylinderförmige und runde Lampions und Laternen hergestellt werden. Die Arbeiter erklären die verschiedenen vietnamesischen, chinesischen und japanischen Stile. Dann können Sie auf einem der niedrigen Hocker Platz nehmen und mit Unterstützung eine Lampe basteln, die Sie mit nach Hause nehmen können. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück)
Tag 9 Tempelstadt My Son & freier (Strand) Nachmittag
My Son war einst ein bedeutendes religiöses und kulturelles Zentrum der Cham, das 1998 von der UNESCO unter den Schutz des Weltkulturerbes gestellt wurde. Sie durchwandern die mit rostroten Ziegeln erbaute und mit Moos überwachsene Anlage, die sich mitten im Dschungel eingebettet in einer idyllischen Talsenke befindet. Zurück aus der Vergangenheit Vietnams erwartet Sie am Nachmittag der weiße Sandstrand Cua Dai. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück)
Tag 10 Wolkenpass, Marmorberge & Parfümpagode
Auf der Fahrt von Hoi An nach Hue überqueren Sie den berühmten Wolkenpass, von wo aus Sie spektakuläre Ausblicke auf das Meer genießen können. Unterwegs besichtigen Sie die Marmorberge, die eine Vielzahl natürlicher Grotten mit buddhistischen Heiligtümern beherbergen. Am Nachmittag n Hue finden Sie alte Tempel, kaiserliche Bauten und Gebäude im französischen Stil, die an ihre Zeit als Hauptstadt des Landes erinnern. Mit einem Boot fahren Sie auf dem Parfümfluss zum Wahrzeichen der Stadt, der Thien Mu Pagode, und weiter zu dem Kaisergrab von Minh Mang, dessen zahlreiche Gebäude sich harmonisch in die malerische Landschaft einfügen. Übernachtung in Hue. (Frühstück)
Tag 11 Kaiserstadt & Kaisergrab in Hue
Die alte Kaiserstadt beeindruckt durch ihre großartige Anlage mit dem gelben Ngo Mon Tor als Haupteingang, mehreren großen Hallen innerhalb der Palastmauern und der Verbotenen Purpurnen Stadt. Ganz volksnah hingegen präsentiert sich der nahe gelegene Dong Ba Markt, über den Sie nach der Besichtigung bummeln. Am Nachmittag öffnet ein paradiesisches Refugium vor der Außenwelt seine Pforten für Sie. Die luxuriöse und detailverliebte Anlage des Grabes von Tu Duc liegt inmitten von bewaldeten und Seen. Am Abend fliegen Sie nach Saigon. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Saigon. (Frühstück)
Tag 12 Mekong Delta &
Von Saigon aus fahren Sie nach Cai Be, ein Ausflugsboot besteigen und durch kleine Kanäle und Wasserstraßen des Mekongdeltas nach Vinh Long fahren. Unterwegs besuchen sie Flussinseln und Manufakturen, die Reis-und Kokoskonfekt und andere lokale Delikatessen herstellen. Ein Mittagessen mit Spezialitäten des Mekongdeltas ist einbegriffen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Saigon zurück. Übernachtung in Saigon. (Frühstück)
Tag 13 Vibrierende Metropole Saigon
Diese Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die geschäftigste Stadt Vietnams, vom alten Stadtzentrum bis zur chinesischen Handelsstadt Cholon. Anschaulich erfahren Sie einiges über die Geschichte und Kultur Saigons beim Besuch des Geschichtsmuseums, der Kathedrale Notre Dame und des historischen Postamts. Das Alltagsleben erleben Sie hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern im Binh-Tay-Markt, aber auch im chinesisch geprägten Thien-Hau-Tempel von Cholon. Ein Halt in einer Werkstatt für Lackkunst zeigt Ihnen diese alte Handwerkstechnik und gibt Ihnen Gelegenheit, einige Geschenke für die Lieben daheim zu kaufen. Am Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen mit Vietnam Airlines in der Economy Class zurück nach Frankfurt. (Frühstück)
Tag 14 Ankunft in Deutschland
Morgens Ankunft in Frankfurt. Auf Wunsch Anschlussflug zum Ausgangsflughafen (nach Verfügbarkeit) oder Heimreise mit dem Zug.

Eingeschlossene leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt (nach Verfügbarkeit)
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren in Deutschland und Vietnam
  • Luftverkehrsabgabe
  • Inlandsflüge gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, siehe Hotelliste
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben, Frühstücksboxen bei früher Abreise
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Inlandstransporte und Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (kalte Tücher und Trinkwasser gratis)
  • alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung (englischsprachige Reiseleitung auf Wunsch)
  • während der Schifffahrt in der Halong Bucht übernimmt die Bord Crew die Reiseleitung auf Englisch
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Vietnam (siehe Service "Visaservice")
  • obligatorische Weihnachts- und Neujahrsessen

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt innerhalb Deutschlands
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands oder ab/bis Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern (Flüge nach Verfügbarkeit)
  • Langstreckenflug in Eco Deluxe Klasse oder Businessklasse: Preis auf Anfrage (Flüge nach Verfügbarkeit) (siehe Service "Fluglinien und -klassen")
  • Reiseversicherung (siehe Service "Versicherungen")
  • freiwilliger Emissionsausgleich für Langstreckenflüge (siehe Service "atmosfair")

Preise & Anfrage

Kategorie Standard

Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 2495 1695 270 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 2295 1695 270 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 2325 1725 290 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 2525 1725 290 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 2325 1725 290 Reiseanfrage
.

Kategorie Superior

 
Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 2785 1985 510 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 2585 1985 510 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 2595 1995 515 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 2795 1995 515 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 2595 1995 515 Reiseanfrage
.

Kategorie Deluxe

 
Reisezeitraum Fluggesellschaft Preis mit Flug Preis ohne Flug Einzelzimmer-Zuschlag
08.07.2019 – 06.08.2019 Vietnam Airlines 3085 2285 860 Reiseanfrage
.
07.08.2019 – 30.09.2019 Vietnam Airlines 2885 2285 860 Reiseanfrage
.
01.10.2019 – 18.12.2019 Vietnam Airlines 2945 2345 900 Reiseanfrage
.
19.12.2019 – 26.12.2019 Vietnam Airlines 3145 2345 900 Reiseanfrage
.
27.12.2019 – 30.04.2020 Vietnam Airlines 2945 2345 900 Reiseanfrage
.

Aufpreise

  • Visa
    Vietnam: 55 Euro
  • Rail & Fly
    Vietnam Airlines: 40 Euro
Zubringerflüge nach Frankfurt für Vietnam Airlines
  • Berlin: 280 Euro
  • Bremen: 280 Euro
  • Dresden: 280 Euro
  • Düsseldorf: 280 Euro
  • Frankfurt: 280 Euro
  • Hamburg: 280 Euro
  • Hannover: 280 Euro
  • Leipzig: 280 Euro
  • München: 280 Euro
  • Nürnberg: 280 Euro
  • Stuttgart: 280 Euro
  • Amsterdam: 340 Euro
  • Helsinki: 340 Euro
  • Prag: 340 Euro
  • Stockholm: 340 Euro
  • Warschau: 340 Euro
  • Wien: 340 Euro
  • Zürich: 340 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2

Vietnam

Landes- und Reiseinformationen Elektrizität 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz; teilweise auf dem Land noch 110 Volt • in Hotels vorrangig Steckdosen für zwei Rundstifte, gelegentlich jedoch auch Steckdosen für zwei Flachstifte oder für drei Stifte • Mitnahme eines Adapters empfehlenswert...

Vietnam

Diese Reisen können Sie auch interessieren

Privatreise Vietnam entdecken und Angkor

ab 1995,-
15 Tage Privatreisen
Streifen Sie durch die alten Gemäuer der legendären Tempel von Angkor. Entdecken Sie die kulturellen ...
weitere Informationen

Privatreise Vietnam Kultur und Strand

ab 1525,-
15 Tage Privatreisen
Erleben Sie die Höhepunkten Vietnams und erholen Sie sich am Strand. Genießen Sie eine zweitägige ...
weitere Informationen